DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Leinemann, Ralf
VOB/B-Kommentar
VOB/B-Kommentar
Kostenfreier Versand

169,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8063149/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Werner, Köln
  • Auflage: 6. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 27.09.2016

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783804147836
Umfang1524 Seiten
Einbandartgebunden

Großprojekte sind in aller Munde – vor allem, wenn sie zu scheitern drohen, Kosten explodieren und Termine zu Wunschträumen werden. Wer Bauprojekte beherrschen will, braucht profunde Kenntnisse des Bauvertragsrechts und der VOB/B. Dieses Expertenwissen vermittelt die Neuauflage des Kommentars, auch weil viele der Autoren bei bekannten deutschen Großprojekten mitwirken. Damit erfolgt die Kommentierung aus dem Blickwinkel ständiger praktischer Anwendung bei Beratung, Schlichtung und Prozessführung.

In der Neuauflage erläutern erfahrene Baurechtsanwälte, Richter und Baubetriebler insbesondere

  • die aktuelle Fassung der VOB/B sowie dazu ergangene Rechtsprechung
  • die für den VOB/B-Vertrag maßgeblichen Vorschriften des BGB-Werkvertragsrechts
  • die Grundzüge der Preiskalkulation und -fortschreibung bei Nachträgen mit anschaulichen Beispielberechnungen für alle Nachtragskategorien
  • Recht und Methodik der Terminfortschreibung bei Störungen des Bauablaufs und die damit verbundenen Vergütungs- und Ersatzansprüche mit praktischen Beispielen
  • die Vertragsbedingungen des FIDIC Red Book: eine kompetente Kommentierung in deutscher Sprache zu den FIDIC-Vertragsbedingungen für den Auslandsbau und Anlagenbau.

Ein Schwerpunkt liegt auf der Erläuterung der Rechtsprechung zum Bauvertragsrecht. An vielen zitierten Entscheidungen haben die Kommentatoren selbst mitgewirkt, wie etwa an Urteilen zum Thema der verzögerten Vergabe, zu spekulativen Preisen, Komplettheitsklauseln, der Preisfortschreibung bei Nachträgen, zu unwirksamen Zahlungsbedingungen und zur Auslegung des vertraglichen Leistungsumfangs im Pauschal- und Einheitspreisvertrag.

Durch die interdisziplinäre Autorenschaft werden die Bezüge zwischen Recht, Technik und Preis- wie Terminfortschreibung so dicht verzahnt wie in kaum einem anderen Werk.

Der Herausgeber:
Rechtsanwalt Prof. Dr. Ralf Leinemann, Berlin, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, vielfach ausgezeichnet als einer von Deutschlands führenden Rechtsanwälten im Baurecht.

Zuletzt angesehene Artikel