DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Leonhard, Elisabeth Maria
Abgrenzung von klinischer Forschung, Lehre und Krankenhausversorgung
Abgrenzung von klinischer Forschung, Lehre und Krankenhausversorgung
Kostenfreier Versand

44,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8042322/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: BWV-Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2005
  • Erscheinungsdatum: 01.01.2006

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783830510512
Umfang236 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelSchriften zur öffentlichen Verwaltung und öffentlichen Wirtschaft
Die Rahmenbedingungen für die Universitätsklinika haben sich in den vergangenen Jahren mit dem steigenden Kostendruck und der Zunahme des Wettbewerbs grundlegend gewandelt. Gleichzeitig stellt die Verschiebung des Aufgabenschwerpunktes hin zur Krankenversorgung ihr historisches Selbstverständnis als Stätte der klinischen Forschung und Lehre in Frage.

Diese Veränderungen werfen zahlreiche Fragestellungen auf, die aufgrund der Komplexität dieser großen Dienstleistungsunternehmen, der Intransparenz des Leistungsgeschehens sowie der Kuppelproduktproblematik nur schwer zu lösen sind:
Kommen die Finanzierungsmittel zweckentsprechend zum Einsatz?
Welche Maßnahmen sind geeignet, die Transparenz der Kosten- und Finanzierungsströme zu erhöhen?
Wie kann die Aufgabenerfüllung insbesondere in klinischer Forschung und Lehre langfristig gesichert werden?

Die Arbeit zeigt, dass eine möglichst exakte Kostenerfassung nach Aufgabenbereichen als alleinige Maßnahme nicht wesentlich zur Problemlösung beitragen kann. Auf der Grundlage einer Schwachstellenanalyse entwickelt sie ein praxisbezogenes Gesamtkonzept zur Organisation, Finanzierung und Kostentrennung.

Zuletzt angesehene Artikel