DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Lettl, Tobias
aaWettbewerbsrecht für Finanzdienstleister
aaWettbewerbsrecht für Finanzdienstleister
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052992/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Bank-Verlag, Köln
  • Auflage: 3. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 21.12.2012

Details

ISBN9783865562517
Umfang368 Seiten
Einbandartgebunden
Das Wettbewerbs- oder Lauterkeitsrecht enthält Regeln für das Verhalten im Wettbewerb, vor allem auch für Banken, und seine Durchsetzung, indem es wettbewerbswidrige Handlungen untersagt. Diese Regeln sind ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsordnung und weisen vielfältige Berührungspunkte zu anderen Normen auf. Hierbei ist insbesondere das Recht der Europäischen Gemeinschaft zu beachten.

Neben den gesetzlichen Grundlagen behandelt das vorliegende Buch, ein Sonderdruck aus dem Loseblattwerk "Bankrecht und Bankpraxis", eingehend das Verbot unlauterer geschäftlicher Handlungen sowie Per-se-Verbote und nennt Beispiele aus der Praxis. Zudem untersucht es irreführende geschäftliche Handlungen, vergleichende Werbung und unzumutbare Belästigungen. Ein umfassender Überblick über das Kartellrecht und seine Auswirkungen bilden den Abschluss der Ausführungen.

Prof. Dr. Tobias Lettl ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam.

Inhalt :

  • Schutzzweck und Definitionen
  • Unlautere geschäftliche Handlungen
  • Verbote ohne Wertungsmöglichkeit
  • Praxisbeispiele
  • Irreführung
  • Spezielle Verfahren der Kreditwirtschaft
  • Wettbewerb und KWG
  • Kartellrecht
  • Rechtsfolgen

Zuletzt angesehene Artikel