DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Leuze, Dieter / Wörz, Roland / Bieler, Frank
Das Personalvertretungsgesetz in Baden-Württemberg - mit Fortsetzungsbezug
Das Personalvertretungsgesetz in Baden-Württemberg - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

164,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8002871/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Gieseking (Ernst und Werner) Verlag, Bielefeld
  • Auflage: Aktueller Stand

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783769404838
Umfang2 Ordner mit ca. 2700 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
Erscheinungsweisejährlich
Kündigungsfristensofort

Das LPVG ist durch Gesetz vom 3.12.2013 (GBl. S. 329) umfassend novelliert worden. Mit der 22.
Ergänzungslieferung (Stand: März 2014) wurden die Materialien in Teil A aktualisiert (LPVG, LPVGWO, LBG,
LRiStAG) mit der 23. Ergänzungslieferung (Stand: Juni 2014) erhielten alle Paragrafen ein Vorblatt mit aktuellem
Gesetzestext, Materialien und einer jeweiligen Ankommentierung und mit der 24. Ergänzungslieferung (Stand: Januar 2015) begann die Neukommentierung.

Mit der vorliegenden 25. Ergänzungslieferung werden vor allem das LPVG und die Wahlordnung aktualisiert. Dem
Text des LPVG ist eine §§-Synopse vorangestellt, in der die Paragrafen nach früherer und neuer Zählung mit ihrer
jeweiligen Entsprechung gegenübergestellt sind.

Überarbeitet bzw. neu kommentiert sind jetzt die Einleitung vor § 1, § 1 (Allg. Grundsatz), § 2 (Aufgaben der
Dienststelle, der Personalvertretung...), § 3 (Tarifverträge), § 6 (Behinderungs-, Benachteiligungs-,
Begünstigungsverbot; Unfallschutz), § 19 (Konstituierende Sitzung des Personalrats), § 30 (Anberaumung der
Sitzungen), § 34 (Beschlussfassung), § 46 (Benachteiligungsverbot, Berufsbildung...), § 49 Allgemeines
([Personalversammlung]), § 50 (Einberufung der Personalversammlung), § 51 (Durchführung der
Personalversammlung), § 52 (Angelegenheiten der Personalversammlung), § 53 (Nichtöffentlichkeit der
Personalversammlung; Teilnahmerecht), § 74 (Angelegenheiten der uneingeschränkten Mitbestimmung) und § 75
(Mitbestimmung in Personalangelegenheiten).

Zuletzt angesehene Artikel