DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Lübbehüsen, Thomas / Kahle, Holger
Brennpunkte der Besteuerung von Betriebsstätten
Brennpunkte der Besteuerung von Betriebsstätten
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8060571/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: NWB Verlag, Herne
  • Auflage: 1. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 11.11.2015

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783482659713
Umfang907 Seiten
Einbandartgebunden, mit Online-Zugang

Die Besteuerung der Betriebsstätte ist seit jeher ein "Dauerbrenner" im internationalen Steuerrecht und insbesondere im Rahmen von Betriebsprüfungen regelmäßiger Streitpunkt. Rechtsprechung, Erlasse der Finanzverwaltung und Literatur beschäftigen sich detailliert mit einer Vielzahl von Einzelfragen der Ertragsbesteuerung von Betriebsstätten.

Diese (zum Teil) unübersichtliche Rechtslage greift das vorliegende Handbuch auf und stellt die jeweiligen Kernfragen in insgesamt zehn Kapiteln heraus. Das Handbuch wendet sich dabei insbesondere an den mit dem Internationalen Steuerrecht befassten Praktiker, erörtert an ausgewählten Stellen jedoch auch die theoretischen Grundlagen.

Seit dem Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz ergeben sich vielfältige neue Rechtsfragen, da der Gesetzgeber in § 1 AStG den "Authorized OECD Approach" der OECD umgesetzt hat und damit künftig den Fremdvergleichsgrundsatz auch bei Betriebsstätten im Grundsatz uneingeschränkt anwendet. In der seit dem 1.1.2015 geltenden Betriebsstättengewinnaufteilungsverordnung (BsGaV) konkretisiert die Finanzverwaltung diese Fiktion in einer Fülle von Einzelregelungen. Die Beratungs- und Dokumentationsanforderungen bei Betriebsstätten in der Praxis sind dadurch erheblich gestiegen.

Diese Entwicklung greift das vorliegende Werk erstmals ausführlich auf und erörtert zudem die branchenspezifischen Besonderheiten bei Bank-, Versicherungs- und Bau- und Montagebetriebsstätten. Zusätzlich wird neben umwandlungssteuerlichen Problemen und Fragen zum Abzug von (finalen) Betriebsstättenverlusten auch die umsatzsteuerliche Betriebsstätte (feste Niederlassung) diskutiert.

Aus dem Inhalt:

  • Besteuerung von Betriebsstätten und Grundfragen der internationalen Unternehmensbesteuerung
  • Begriff der Betriebsstätte nach nationalem Recht und DBA-Recht
  • Der Vertreter im nationalen und internationalen Steuerrecht
  • Erfolgs- und Vermögensabgrenzung bei Betriebsstätten
  • Branchenspezifische Besonderheiten der Erfolgs- und Vermögensabgrenzung bei Betriebsstätten
  • Entstrickung und Verstrickung
  • Grenzüberschreitende Berücksichtigung von Betriebsstättenverlusten
  • Einschränkungen der Freistellungsmethode
  • Gründung, Beendigung und Umwandlung von Betriebsstätten
  • Umsatzsteuerliche Aspekte der Betriebsstätte - die feste Niederlassung

Zuletzt angesehene Artikel