DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Lutz, Reinhard
Der Gesellschafterstreit
Der Gesellschafterstreit
Kostenfreier Versand

99,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8045872/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 3. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 18.07.2013

Details

ISBN9783406644160
Umfang500 Seiten
Einbandartgebunden

Das Buch informiert über alle relevanten materiell-rechtlichen und Verfahrensfragen bei Streitigkeiten zwischen Gesellschaftern bzw. zwischen der Gesellschaft und einem oder mehreren Gesellschaftern. Es wendet sich an Praktiker, vor allem an von Streitigkeiten betroffene Gesellschafter, Geschäftsführer und Beiräte sowie deren Berater und Prozessbevollmächtigte, aber auch Gerichte.


Behandelt werden alle wesentlichen gesellschaftsinternen Konfliktfälle. Hierbei werden immer auch die Möglichkeiten einstweiligen Rechtsschutzes beleuchtet. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit der Klage vor Schiedsgerichten.
Vorschläge für die streitpräventive Vertragsgestaltung sowie für Kompromisslösungen zur gütlichen Einigung im Streitfall tragen zum Gebrauchswert des Buches bei.


Die Darstellung geht stets auf die maßgebliche Rechtsprechung ein.


Vorteile auf einen Blick

  • anwenderbezogen
  • umfassend und dennoch konzentriert
  • mit Beispielen, Übersichten, praktischen Hinweisen und Gestaltungsvorschlägen


Zur Neuauflage
Die 4. Auflage verarbeitet wichtige neue Entscheidungen, vor allem des BGH, zu den Personengesellschaften und zur GmbH, vor allem betreffend Publikumsgesellschaften, aber auch zu personalistischen Gesellschaften, etwa das Urteil des BGH vom 11.3.2014 (NZG 2014, 621) zur Relevanz von Verfahrensmängeln für die Beschlussfassung in Personengesellschaften.
Wichtige neue Akzente der 4. Auflage sind:

  • Ergänzende Ausführungen zur Partnerschaftsgesellschaft (PartG) nach Einführung der PartG mbB
  • Bedeutung der Gesellschafterliste bei Gesellschafterstreitigkeiten in der GmbH (dazu wegweisende Rechtsprechung auf OLG-Ebene); die Einreichung geänderter Gesellschafterlisten im Handelsregister kann künftig auch als taktisches Mittel im Gesellschafterstreit eingesetzt werden
  • Die "Zerrüttung unter den Gesellschaftern" als Abberufungs- und Ausschließungsgrund

Zuletzt angesehene Artikel