DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hammerstein, Jürgen / Kröber, Hans-Ludwig / Möllhoff-Mylius, Martin

Medizinrechtliche Probleme des Maßregelvollzugs

Standardbild
44,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8034016
  • 9783941468016
  • MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin
  • 1. Auflage 2009
  • 19.02.2010
  • 237 Seiten
  • kartoniert
Im Falle einer verminderten bis aufgehobenen Schuldfähigkeit ist die Maßregel als Rechtsfolge... mehr

Produktinformationen "Medizinrechtliche Probleme des Maßregelvollzugs"

Autor / Hrsg.:
  • Hammerstein, Jürgen
  • Kröber, Hans-Ludwig
  • Möllhoff-Mylius, Martin
Produkttyp: Leitfaden/Ratgeber
Im Falle einer verminderten bis aufgehobenen Schuldfähigkeit ist die Maßregel als Rechtsfolge einer Straftat neben oder anstatt einer Strafe in unserem Rechtssystem vorgesehen. Die freiheitsentziehenden Maßregeln dienen sowohl der Besserung und Sicherung des psychisch kranken Rechtsbrechers als auch der Sicherheit der Allgemeinheit. Sie beschränken sich dabei nicht allein auf die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus oder einer Entziehungsanstalt; doch liegt hier der Schwerpunkt der zwischen Ärzten, Richtern und Staatsanwälten bestehenden Problem und Konfliktpotentiale. Mit den damit zusammenhängenden Fragen befasst sich dieses Werk.

Ein weiter medizinrechtlicher Themenbogen spannt sich dabei von den Problemen zwischen Anklagebehörde und Vollstreckungskammer wie auch zwischen Juristen und Ärzten beim Vollzugsrecht bis hin zu speziellen therapeutischen Maßnahmen, der ambulanten Nachsorge und der Prognostik. Zudem werden Entwicklungstendenzen aus kriminologischer und ökonomischer Sicht dargestellt.

Weiterführende Links zu "Medizinrechtliche Probleme des Maßregelvollzugs"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service