DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Meyer-Goßner, Lutz / Cierniak, Jürgen / Schwarz, Otto u. a.
aaStrafprozessordnung
aaStrafprozessordnung
Kostenfreier Versand

85,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8052050/198

Dieser Standardkommentar bietet handlich und komprimiertgrößtmögliche Zuverlässigkeit in allen Fragen des Strafprozessrechts.Die Neuauflage berücksichtigt zehn Novellierungen der StPO und des GVG für den Zeitraum Mitte 2013 bis Frühjahr 2014.

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 57. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 29.04.2014

Details

ISBN9783406660436
Umfang2420 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelBeck`sche Kurz-Kommentare
Erscheinungsweisejährlich
Dieser Standardkommentar bietet handlich und komprimiert:
  • größtmögliche Zuverlässigkeit in allen Fragen des Strafprozessrechts
  • die vollständige Erfassung aller einschlägigen veröffentlichten Entscheidungen und der nicht-veröffentlichten BGH-Entscheidungen sowie der hierzu bedeutsamen Literatur
  • einen umfassenden Überblick über alle wesentlichen und praxisrelevanten wissenschaftlichen Veröffentlichungen.
Vorteile auf einen Blick
  • jährliches Erscheinen - damit konkurrenzlose Aktualität
  • weiteste Verbreitung - somit der Maßstab und die Referenz für alle Verfahrensbeteiligten
Zur Neuauflage
Die Neuauflage verarbeitet alle Änderungen der Strafprozessordnung und des Gerichtsverfassungsgesetzes für den Zeitraum Mitte 2013 bis Frühjahr 2014.Eingearbeitet sind u.a.:
  • das am 1.11.2013 in Kraft getretene Gesetz zur Intensivierung des Einsatzes von Videokonferenztechnik im gerichtlichen und staatsanwaltschaftlichen Verfahren. Dieses Gesetz eröffnet den weitergehenden Einsatz der Videotechnik
  • für Zeugenvernehmungen in Ermittlungsverfahren,
  • bei Haftprüfungen (§ 118a StPO),
  • für Vernehmungen des Beschuldigten (§ 183a StPO) bzw. des Angeklagten in der Hauptverhandlungen (§ 233 StPO),
  • für die Vernehmung von Sachverständigen (§ 247a StPO) sowie
  • bei der Anhörung Verurteilter (§§ 453, 454 StPO).
  • das Gesetz zur Modernisierung des Außenwirtschaftsrechts mit gesetzestechnischen Anpassungen in den §§ 100a und 443 StPO,
  • das Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren vom 2.7.2013 zur Umsetzung der Richtlinie 2010/64/EU, durch das die bisher geltenden Regelungen u.a. um die ausdrückliche Pflicht zur schriftlichen Übersetzung verfahrenswichtiger Dokumente und vereinzelte Belehrungs- und Dokumentationspflichten ergänzt worden sind, sowie
  • das Dritte Gesetz zur Änderung des Tierschutzgesetzes mit einer Modifikation des § 407 StPOHunderte neuer Entscheidungen sind in die Neuauflage eingearbeitet, darunter wieder zahlreiche Grundsatzentscheidungen des Bundesgerichtshofes. Berücksichtigt sind insbesondere auch die Entscheidungen des EuGH und des EGMR, die im Strafprozessrecht immer größere Bedeutung gewinnen.
Durchgehend befindet sich das Werk in Rechtsprechung, Literatur und Gesetzgebung auf dem Stand April 2014.

Zuletzt angesehene Artikel