DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Monopolkommission
Sondergutachten 65: Energie 2013: Wettbewerb in Zeiten der Energiewende
Sondergutachten 65: Energie 2013: Wettbewerb in Zeiten der Energiewende
Kostenfreier Versand

69,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8054370/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 27.01.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783848710300
Umfang264 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelMonopolkommission - Sondergutachten
Die Monopolkommission befasst sich in ihrem 65. Sondergutachten mit regulierungs- und wettbewerbsrelevanten Themen der leitungsgebundenen Strom- und Gasmärkte. Inhaltliche Schwerpunkte sind die Energiewende und die empirische Analyse des Stromgroßhandelsmarktes.

Mit Blick auf die Energiewende werden drei besonders relevante Problemkreise beleuchtet: das ineffiziente Fördersystem für erneuerbare Energien, die Netzungleichgewichte bzw. der Netzausbau und alternative Mechanismen sowie die Regel- und Kapazitätsmechanismen.

Ein Kernpunkt des Reformkonzepts der Monopolkommission ist dabei die Einführung eines Quotenmodells nach schwedischem Vorbild. Die räumliche Ansiedlung von Erzeugungsanlagen könnte durch Einführung einer G-Komponente gesteuert werden und die Einführung einer kleinen strategischen Reserve sollte den Gesamtkapazitätsbedarf sicherstellen; das Vertrauen in den wettbewerblichen Energy-only-Markt sollte nicht vorschnell aufgegeben werden.

Bei der konventionellen Stromerzeugung stellt die Monopolkommission eine erheblich gesunkene Marktmacht der großen deutschen Erzeuger fest; eine abschließende Verwirklichung des Energiebinnenmarktes sieht sie als noch nicht gegeben an.

Zuletzt angesehene Artikel