DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Müller-Eiselt, Klaus Peter
EG-Zollrecht - ohne Fortsetzungsbezug
EG-Zollrecht - ohne Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

369,99 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053822/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: Aktueller Stand

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783811483248
Umfang4 Ordner mit ca. 6561 Seiten
EinbandartLoseblattwerk

Das Standardwerk zum EU-Zollrecht/Zollwert

Angepasst an die Veränderungen durch den neuen UZK wird das Werk von Müller-Eiselt/Vonderbank jetzt unter dem Titel EU-Zollrecht/Zollwert weitergeführt. Mit stets aktuell gehaltenen Rechtstexten, klar und verständlich geschriebenen Kommentierungen zum Zollwertrecht, eingehenden Erläuterungen zum UZK und zu einzelnen Bereichen des Zoll-, Präferenz-, EUSt- und Marktordnungsrechts fördert dieses Werk das Verständnis für dieses schwierige Rechtsgebiet.

Im Einzelnen:

  • Grundlagenverträge der Union, UZK, UZK-DVO (UZK-IA), UZK-DelVO (UZK-DA), UZK-TDA, KomitologieVO, ZollbefreiungsVO und nationales Zollverwaltungsrecht, ausgewählte Dienstvorschriften
  • Internationales Zollwertrecht mit WTO-Zollwert-Kodex (dt. und engl.), Instrumente der EU-, WCO- und WTO-Zollwertausschüsse, US-Zollwertbestimmungen, zollwertrechtliches Fundstellenverzeichnis
  • Systematische Darstellung und Kommentierung des Zollwertrechts mit Zollwert-ABC und DV Zollwertrecht, des Zugelassenen
  • Wirtschaftsbeteiligten, der Präferenzbeziehungen der EU, der Einfuhrumsatzsteuer und von Teilbereichen des Marktordnungsrechts
  • Rechtsprechungssammlung und praktische Fälle zum Zollwertrecht, Ergebnisse von Zollwert-Dienstbesprechungen
  • Wichtige Hilfsmittel für den Handel wie Incoterms 2010, Merkblätter, ISO-Alpha-2-Ländercodes, ISO-Alpha-3-Währungscodes
  • Regelmäßige Aktuelle Informationen zu allen Bereichen des Zoll-, Zollwert-, Steuer-, Umsatzsteuer-, Verbrauchsteuer-, Marktordnungs- und Außenwirtschaftsrechts sowie aus der einschlägigen Rechtsprechung.

Zuletzt angesehene Artikel