DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

NStZ-RR - Neue Zeitschrift für Strafrecht Rechtsprechungs-Report - Abonnement
NStZ-RR - Neue Zeitschrift für Strafrecht Rechtsprechungs-Report - Abonnement

209,00 €

pro Jahr
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 2717200/198

  • Produktgruppe: Zeitschrift
  • Verlag: Beck, München

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

AusgabeZeitschrift
Erscheinungsweisemonatlich
Bezugsbedingungen• Abrechnung erfolgt jährlich im Voraus
• Jahresbezugspreis zzgl. Versandkosten des Verlages
PreisinfosJahresbezugspreis 2016 zzgl. Versandkosten des Verlages
Kündigungsfristen6 Wochen zum Jahresende
Diese Zeitschrift bieten wir als kostenloses Schnupperabonnment für drei Monate an.
Falls Ihnen die Zeitschrift zusagt, so brauchen Sie nichts weiter zu veranlassen. Im Anschluss an das Schnupperabonnement erhalten Sie die Zeitschrift im regulären Abonnement.
Wünschen Sie keine Fortführung, so benachrichtigen Sie uns bitte spätestens 2 Wochen vor Ablauf des Schnupperabonnements E-Mail



Mit dem NStZ-RR sind Sie über alle wichtigen Entscheidungen informiert.

Für Strafrechtler ist die aktuelle und umfassende Information über neue Rechtsprechung unverzichtbar. Der Rechtsprechungsreport NStZ-RR hält Sie auf dem Laufenden. Er informiert Sie monatlich aktuell auf 32 Seiten - als Einzeldarstellung oder im Rahmen einer Rechtsprechungsübersicht - mit jeweils rund 50 Entscheidungen aus den Bereichen

  • Strafrecht
  • Wirtschafts-/Steuerstrafrecht
  • Strafverfahrensrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Transnationales Strafrecht
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Jugendstrafrecht
  • Nebenstrafrecht
  • Strafvollstreckung.

Der NStZ-RR bildet eine starke Kombination mit der NStZ.
Der Rechtsprechungs-Report wird von der NStZ-Redaktion herausgegeben und bietet die optimale Ergänzung zur NStZ. Mit dem NStZ-RR erhalten Sie genau die Entscheidungen, die Sie weder in der NJW noch in der NStZ finden. Die Kombination mit der NStZ ermöglicht Ihnen somit eine schnelle Orientierung über die relevante neue Rechtsprechung.

Zuletzt angesehene Artikel