DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Orlowski, Dr. Ulrich / Halbe, Dr. Bernd / Karch, Thomas
aaVertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG)
aaVertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG)
Kostenfreier Versand

48,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8021256/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: 2. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 20.12.2007

Details

Vergriffen!



ISBN9783811433298
Umfang180 Seiten
Einbandartkartoniert, mit CD-ROM/DVD
ReihentitelGesundheitsrecht in der Praxis
Das Buch bietet Ihnen einen schnellen Überblick über die Änderungen. Es Erläutert die rechtlichen und steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit der gesetzgeberischen Intention des Gesetzes.

Die 2. Auflage erörtert die Erfahrungen aus der Praxis seit Inkrafttreten Anfang 2007. Der gravierende Einfluss der Neuerungen aus dem VÄndG zeigt sich vor allem in dem seit Mitte 2007 erneuten Bundesmantelvertrag zwischen Ärzten und Krankenkassen.

Für die Bezieher der 1. Auflage ist die 2. Auflage unabdingbar, denn die Neuerungen aus dem Bundesmantelvertrag der Ärzte und Krankenkassen ergänzen und konkretisieren in dieser Auflage viele Regelungen aus dem SGB V und der Zulassungsverordnung. So werden hier beispielsweise die Anzahl der Stunden definiert, die im Rahmen einer vollen und einer Teilzulassung für die vertragsärztliche Versorgung zur Verfügung stehen müssen, die Anzahl der maximal anzustellenden Ärzte in Vollzeit bzw. Teilzeit werden definiert etc.

Neuauflage konkretisiert weitere neue Möglichkeiten:

  • Eröffnung von Filialpraxen
  • Zusammenarbeit ambulant – stationär
  • überörtliche Berufsausübungsgemeinschaften
  • Teilzulassung u. v. m.

Diese wichtigen Konkretisierungen ermöglichen jetzt eine direkte Anwendung des VÄndG. Damit ist die 2. Auflage ein unerlässlicher Begleiter in der Umsetzung des VÄndG nach aktuellem Rechtsstand. Dabei unterstützt Sie die dem Buch beiliegende Service-CD mit allen relevanten Rechtsvorschriften zum VÄndG.

Das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG) verändert die Gesundheitslandschaft durch sein Inkrafttreten erheblich. Es bietet eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten, im Gesundheitswesen tätig zu werden.

Neue Möglichkeiten – neue Versorgungsformen:

  • Anstellung von Ärzten, Zahnärzten und Psychotherapeuten
  • Aufhebung der Altersgrenze für die Zulassung für Vertragsärzte
  • Reduzierung der Zulassung auf eine Teilzulassung
  • Vertragsarztrechtliche Tätigkeit an weiteren Orten (Filialpraxen)
  • Anstellung von Vertragsärzten in der Praxis
  • Kumulierung von Zulassungen in einer niedergelassenen Vertragsarztpraxis
  • Überörtliche (Teil) Gemeinschaftspraxen
Aufbruch der Sektorengrenzen – Krankenhausärzte können künftig ambulant tätig werden:
  • in einem MVZ
  • als niedergelassene Ärzte
  • als angestellte Ärzte in einer vertragärztlichen Praxis
  • in Kooperation mit anderen niedergelassenen Ärzten

Zuletzt angesehene Artikel