DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Otto, Sven-Joachim / Gurgel, Detlef / Hassel, Rupert
Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht
Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht
Kostenfreier Versand

139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049763/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Luchterhand, Köln
  • Auflage: 4. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 23.12.2013

Details

ISBN9783472085188
Umfang1636 Seiten
Einbandartgebunden, mit jBook

Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, aber auch Behörden, Gerichte und Leistungserbringer im Sinne des SGB, die auf anschauliche Weise durch das Sozialrecht geführt werden sollen.

Das Buch enthält praktische Vorschläge für das prozessuale Vorgehen und die Formulierung von Anträgen. Weiterhin wird die Darstellung durch anschauliche Beispiele aufgelockert. Bei zentralen Problemstellungen werden Checklisten angeboten. Eine Sammlung mit zahlreichen praxisrelevanten Schriftsatzbeispielen, die online zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung abgerufen werden können, bildet das Schlusskapitel.

Aus dem Inhalt:

  • Grundsicherung für Arbeitssuchende
  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Vertragsarztrecht
  • Sozialvergaberecht
  • Soziales Entschädigungsrecht
  • Pflegeversicherung
  • Asylbewerberleistungsgesetz

Die Initiative zur Entstehung dieses Werkes ging von Richterinnen und Richtern der baden-württembergischen Sozialgerichtsbarkeit aus, die gemeinsam mit im Sozialrecht erfahrenen Anwälten das aktuelle Sozialrecht darstellen und mit praxisorientierten Hinweisen versehen wollten, um auf diese Weise das Interesse an sozialrechtlichen Problemstellungen zu erhöhen und die Qualität der Mandatsbearbeitung zu verbessern.

Sämtliche Autoren verfügen über eine langjährige sozialrechtliche forensische Praxis und befassen sich auch in der Ausübung ihres Berufes mit den von ihnen bearbeiteten Teilgebieten des Sozialrechts. Das Buch stellt die praxisrelevanten Probleme vollständig dar, ohne dabei Kommentierung oder Lehrbuch zu werden. Nur die wichtigsten und praxisrelevanten Normen werden im Sinne einer Kurzkommentierung erläutert. Auf die Darstellung von Meinungsstreiten wird – soweit möglich – verzichtet und auf einschlägige Kommentare verwiesen.

Zuletzt angesehene Artikel