DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Park, Tido
Kapitalmarktstrafrecht - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kapitalmarktstrafrecht - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kostenfreier Versand

84,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8056974/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 3. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 20.12.2012
  • Zustand: beschädigt

Details

Normalpreis 159,00 EUR. Sie sparen 80,00 EUR!
Dieses Angebot ist bis zum 5.12.2014 befristet. Die Auslieferung erfolgt Ende Dezember 2014.



ISBN9783832964788
Umfang1267 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
PreisinfosSchnäppchenpreis

Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel).
Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Infolge der Finanzmarktkrise hat der nationale und der europäische Gesetzgeber eine Flut neuer und komplizierter Vorschriften in Einzel- und Nebengesetzen geschaffen. Die komplexe Querschnittsmaterie des Kapitalmarktstrafrechts unterliegt damit einer rasanten Dynamik wie kaum ein anderes Rechtsgebiet und steht hoch im Kurs: Aufsehen erregende Strafverfahren beschäftigen die beschuldigten Unternehmen bzw. deren Manager, die hauseigenen Juristen und Compliance-Beauftragten, externe Strafverteidigerteams, Staatsanwaltschaften und Gerichte.

Die Neuauflage des Handkommentars liefert eine umfassende und nach Anwendungsfällen typisierende Darstellung des stark zerklüfteten Rechtsgebiets. Alle Bereiche des Kommentars wurden erheblich erweitert und gerade im Bereich der OWiG-Tatbestände vertieft. Die europäischen Regelungsmaterien sind durchgängig integriert, die Themen „Compliance aus wertpapier- und strafrechtlicher Sicht“ wie die „Nationale und europäische Finanzaufsicht“ neu eingefügt bzw. umfänglich ausgebaut.

Hochaktuell und auf dem neuesten Stand berücksichtigt der Handkommentar insbesondere:

  • die aktuellen Bestrebungen der EU-Kommission im Hinblick auf Leerverkaufsverbote,
  • den Vorschlag für eine EU-Marktmissbrauchsverordnung, die erstmalig ausdrücklich auch "europäisch harmonisierte" strafrechtliche Sanktionen für Insidergeschäfte und Marktmanipulation vorsieht
  • weitere wesentliche Bereiche wie den Hochfrequenzhandel, den Handel mit Warenderivaten, Emissionszertifikaten sowie Schutz- und Anreizmaßnahmen für Informanten („whistle blower“),
  • das Gesetz zur Stärkung des Anlegerschutzes und Verbesserung der Funktionsfähigkeit des Kapitalmarkts,
  • das Gesetz zur Optimierung der Geldwäscheprävention,
  • das Schwarzgeldbekämpfungsgesetz

Für Information aus erster Hand sorgen die Autoren, die als Mitarbeiter der BaFin, als Wirtschaftsstrafverteidiger, Staatsanwälte und Hochschulprofessoren, die im Kapitalmarktstrafrecht tätigen Berufszweige repräsentieren und für eine ausgewogene Meinungsabbildung garantieren.

Zuletzt angesehene Artikel