DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Pausch, Wolfgang / Dölger, Gosbert
Polizei- und Ordnungsrecht in Hessen
Polizei- und Ordnungsrecht in Hessen
Kostenfreier Versand

34,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8036451/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München
  • Auflage: 5. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 29.10.2010

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783415045507
Umfang298 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelStudienprogramm Recht
Das in Ausbildung und Praxis seit Jahren bewährte Werk bietet eine ebenso umfassende wie fundierte Darstellung des hessischen Rechts der Gefahrenabwehr. Neben grundlegenden Ausführungen zur Organisationsstruktur und zu den Zuständigkeiten geben die Verfasser einen systematischen Überblick über die Befugnisse der Gefahrenabwehr- und Polizeibehörden.

Neu im Autorenteam ist Polizeipräsident Gosbert Dölger, der mit seinen herausragenden theoretischen Kenntnissen und seiner langjährigen Erfahrung das Buch bereichert.

Die fünfte Auflage ist vollständig überarbeitet, inhaltlich gestrafft und auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur: Die seit 2005 erlassenen Änderungsgesetze, die das HSOG betreffen, sind berücksichtigt (Anpassung an die Hess. Gemeindeordnung und das Dritte Verwaltungsstrukturreformgesetz, Halten gefährlicher Tiere, HSOG-DVO). Die Autoren haben die polizeirechtsrelevanten Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts schwerpunktmäßig eingearbeitet – namentlich zur Onlinedurchsuchung, zur Vorratsdatenspeicherung, zur Rasterfahndung und zur automatisierten Kennzeichenerfassung (Reichweite und Grenzen staatlicher Datenerhebung und -sammlung).

Das Lehrbuch erläutert grundsätzliche Probleme anhand einer Vielzahl von aktuellen Beispielsfällen. Grafiken erleichtern das Verständnis organisatorischer Zusammenhänge. Besonderen Wert legen die Verfasser auf die ausführliche und anschauliche Darstellung der praxisrelevanten Gebiete. Zahlreiche Literaturangaben und Rechtsprechungshinweise ermöglichen ein vertiefendes Studium spezieller Fragen. Ein Prüfungsschema vereinfacht die Vorbereitung von Klausurarbeiten.

Zuletzt angesehene Artikel