DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Peine, Franz-Joseph
Klausurenkurs im Verwaltungsrecht
Klausurenkurs im Verwaltungsrecht
Kostenfreier Versand

25,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8048562/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Müller (C. F.), Heidelberg
  • Auflage: 5. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 23.04.2013

Details

ISBN9783811493230
Umfang564 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelSchwerpunkte Klausurenkurs

Der thematische Schwerpunkt dieses Klausurenkurses liegt auf den bundesweit einheitlich zum Pflichtfachstoff zählenden Rechtsgebieten Kommunal-, Polizei- und Baurecht. Auf einige Klausurlösungen folgen kurze Repetitoriumsabschnitte, die die wesentlichen Gegenstände des Falles zu rekapitulieren helfen.

Die Konzeption:
Dieser Klausurenkurs im Verwaltungsrecht ist auf die Schwerpunkte-Lehrbücher von Peine, Allgemeines Verwaltungsrecht, Erbguth/Mann/Schubert, Besonderes Verwaltungsrecht, Schenke, Polizei- und Ordnungsrecht sowie Schenke, Verwaltungsprozessrecht abgestimmt. Er bietet einen verlässlichen Leitfaden für das Bearbeiten verwaltungsrechtlicher Klausuren auf dem Niveau einer "Großen Übung" bis hin zu Examensklausuren.

Dementsprechend enthält das Buch eine allgemeine Anleitung zum Schreiben von verwaltungsrechtlichen Klausuren, sämtliche hier relevanten Aufbauschemata mit Erläuterungen, Übersichten zu klausurrelevanten Examensproblemen und 36 Falllösungen, die nach einem einheitlichen Muster Schritt für Schritt nachvollziehbar entwickelt werden:

  • 1) Inhaltliche Schwerpunkte des Falls,
  • 2) Sachverhalt,
  • 3) Vorüberlegungen,
  • 4) Gliederung,
  • 5) ausformulierte Musterlösung,
  • 6) Vertiefungshinweise.

Zwar ist dieser Klausurenkurs selbstständig und aus sich heraus verständlich, doch nimmt er zur Vertiefung einzelner Fragen Bezug auf die Darstellungen in den zugehörigen Grundlagenbänden, so dass Klausurenkurs und Lehrbücher sich wechselseitig ergänzen und eine Einheit bilden.

Zuletzt angesehene Artikel