DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Peter, Markus
Haftungsfragen bei Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen
Haftungsfragen bei Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen Hochschulen und Unternehmen
Kostenfreier Versand

64,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043447/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 03.06.2009

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783832944728
Umfang276 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelDüsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften
F&E-Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft sind für beide Seiten von immenser Bedeutung. Dabei stellen sich im unwägbaren Bereich der Forschung gravierende Haftungsfragen, auf die das vorliegende Werk eingeht, indem es wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisorientiert die Haftungsfragen für Hochschulen, Wissenschaftler und Unternehmen entlang dem Ablauf einer F&E-Kooperation von der Verhandlungsphase über Vertragsschluss und Durchführung bis zu nachvertraglichen Haftungskonstellationen aufzeigt und einer Lösung zuführt.

Zudem werden sowohl gängige Musterverträge wie z.B. der Berliner Vertrag, als auch die europäische Forschungsförderung unter die Lupe genommen. Das Werk schließt damit eine Lücke in der Rechtsliteratur zum Technologietransfer.

Zuletzt angesehene Artikel