DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Philipps, Holger
Jahresabschlüsse 2010 - Ansatz, Bewertung, Ausweis und Gestaltung
Jahresabschlüsse 2010 - Ansatz, Bewertung, Ausweis und Gestaltung
Kostenfreier Versand

69,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8046435/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: IDW Verlag, Düsseldorf
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 26.06.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783802118876
Umfang238 Seiten
Einbandartkartoniert
Durch das BilMoG wurden zahlreiche, für die Aufstellung des Jahresabschlusses geltende Rechnungslegungsvorschriften gestrichen, neu gefasst oder ergänzt. Philipps untersucht, wie große Kapitalgesellschaften mit den neuen Gestaltungsmöglichkeiten des BilMoG umgehen. Er wertete 100 Jahresabschlüsse aus, die überwiegend zum 31. Dezember 2010 erstmals nach den Vorschriften des BilMoG aufgestellt waren. Insbesondere prüfte er,
  • wie die neuen Wahlrechte umgesetzt werden,
  • wie die Beibehaltungs- und Fortführungswahlrechte ausgeübt werden,
  • wie bei wesentlichen Bewertungsänderungen der Ermessensraum genutzt wird und
  • wie die neuen Anforderungen an die Berichterstattung im Anhang konkret gestaltet werden.

Aus seinen Ergebnissen leitet Philipps verschiedene Tendenzen ab und stellt diese mit Blick auf ihre praktische Bedeutung systematisch dar. In den über 250 Praxisbeispielen und Formulierungs- bzw. Darstellungshilfen finden Sie umfangreiche und tiefgehende Anregungen für Ihre tägliche Arbeit.

Philipps geht dabei auf verschiedene Aspekte des Jahresabschlusses ein:

  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der Aufstellung des Jahresabschlusses,
  • Gliederungsgrundsätze für die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung,
  • Ansatz, Bewertung, Ausweis und Erläuterung bestimmter Vermögens- und Schuldposten im Jahresabschluss,
  • Gestaltung des Anhangs und Erfüllung bestimmter Angabepflichten.

Die Untersuchung von Philipps dient damit sowohl dem bilanzierenden Unternehmen als auch dem Abschlussprüfer als systematisches Nachschlagewerk. Sie ergänzt die bisherige kommentierende Fachliteratur um umfangreiche, aus der Praxis gewonnene empirische Befunde.

Zuletzt angesehene Artikel