DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Plewka, Harald / Marquardt, Dr. Michael
aaHandbuch Umstrukturierung von Unternehmen nach UmwG, UmwStG, SEStEG
aaHandbuch Umstrukturierung von Unternehmen nach UmwG, UmwStG, SEStEG
Kostenfreier Versand

148,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8019604/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Boorberg, Stuttgart/München
  • Auflage: 1. Auflage 2007
  • Erscheinungsdatum: 20.06.2007

Details

Vergriffen!



ISBN9783415038639
Umfang478 Seiten
Einbandartkartoniert
Im Zuge der Umsetzung der europarechtlichen Vorgaben durch das SEStEG hat der Gesetzgeber die grundsätzliche Konzeption des Umwandlungssteuergesetzes in Teilen geändert. Ziel des SEStEG vom 7.12.2006 ist es, grenzüberschreitende Umwandlungen steuerlich zu ermöglichen und so ein zukunftsfähiges europarechtskonformes steuerrechtliches Umstrukturierungsrecht zu schaffen.

Das neue Praxishandbuch erläutert anhand von Beispielsfällen und präzisen Lösungen anschaulich die zentralen und wesentlichen Probleme der neuen Rechtslage bei nationalen und grenzüberschreitenden Umwandlungen. Es richtet sich sowohl an erfahrene Praktiker des Umwandlungsrechts als auch an Einsteiger in diesen Themenbereich.

Das Werk folgt der Systematik des SEStEG: Dem Text der jeweiligen Gesetzesvorschrift schließt sich der entsprechende Teil der Gesetzesbegründung an. Im Folgenden stellt der Verfasser die Regelungssystematik der neuen Rechtslage dar. Diese klare Gliederung ermöglicht den raschen Zugriff auf die Lösungsvorschläge zu Einzelfragen.

Der Inhalt im Überblick:

  • Synopse zum aktuellen deutschem und englischen Text des Umwandlungsgesetzes
  • Umfassende Würdigung der Problematik nationaler und grenzüberschreitender Umwandlungen
  • Die durch das SEStEG bedingten Änderungen der Entstrickungskonstruktionen nach den §§ 4, 17 EStG, § 12 KStG und § 6 AStG
  • Die aktuellen gesellschaftsrechtlichen Grundlagen für grenzüberschreitende Umwandlungen; mit einem Verschmelzungsplan und dem Beispiel einer SE-Satzung
  • Die Änderungen des Umwandlungssteuerrechts durch das SEStEG unter Bezugnahme auf die einzelnen Umwandlungstypen
Das neue Handbuch ist aufgrund seiner mehr als 130 Fallbeispiele, der prägnanten Darstellung und der umfassenden Inhalte die kompetente Entscheidungshilfe zum neuen Umwandlungsrecht bei Unternehmensumstrukturierungen.

Zu den Autoren:
Harald Plewka war von 1983 bis 1986 in der Finanzverwaltung tätig, ehe er als Richter an das Finanzgericht Düsseldorf ging. Von 1990 bis 1993 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesfinanzhof in München und als Richter am Finanzgericht Düsseldorf. In der Zeit von 1994 bis 2005 war er Rechtsanwalt, Steuerberater und Partner bei Haarmann, Hemmelrath in Düsseldorf. Seit 2006 ist er Partner im Frankfurter Büro von Gleiss Lutz.
Dr. Michael Marquardt war zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg. Seit 1988 ist er Rechtsanwalt in Frankfurt a. M. Von 1990 bis 1992 war er für KPMG in Frankfurt und Leipzig tätig. Seit 1993 ist er Rechtsanwalt und Steuerberater im Frankfurter Büro von Gleiss Lutz, seit 1996 als Partner.

Zuletzt angesehene Artikel