DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wilrich, Thomas

Praxisleitfaden Betriebssicherheitsverordnung

Verantwortlichkeit, Unternehmensorganisation, Pflichtenübertragung,Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen, Betriebsanweisung,Unterweisung, sichere Inbetriebnahme, Verwendung, Prüfung undInstandhaltung von Arbeitsmitteln nach dem Stand der Technik, mit 20Gerichtsurteilen aus der Rechtsprechungspraxis
Standardbild
32,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8062941
  • 9783800741014
  • VDE VERLAG GMBH, Berlin
  • 1. Auflage 2015
  • 16.10.2015
  • 513 Seiten
  • kartoniert
Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist das Grundgesetz für den technischen... mehr

Produktinformationen "Praxisleitfaden Betriebssicherheitsverordnung"

Autor / Hrsg.: Wilrich, Thomas
Produkttyp: Handbuch
Reihentitel: VDE-Schriftenreihe

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist das Grundgesetz für den technischen Arbeitsschutz und gilt in jedem Unternehmen für jede Verwendung eines jeden Arbeitsmittels durch jeden Beschäftigten. Dieser Leitfaden beschreibt praxisnah die zahlreichen Pflichten, aber auch realistische Umsetzungs- und Vereinfachungsmöglichkeiten:

  • Wann, wo, für was und für wen gilt die BetrSichV? - persönlicher, gegenständlicher, tätigkeitsbezogener, örtlicher, zeitlicher Anwendungsbereich?
  • Wer sind die Pflichtigen? - Arbeitgeber, Unternehmer, Beschäftigte und Verantwortungsdelegation auf externe Dienstleister
  • Wer ist geschützt? - Arbeitnehmer, weitere Beschäftigte, "sonstige" und "andere" Personen - Was ist mit Fremdfirmenbeschäftigten?
  • Welche Mitarbeiter werden wann, wie, wofür und mit welchen Rechtsfolgen verantwortlich? - durch Pflichtenübertragungen (formelle "Predigt") und automatisch durch ihre Unternehmensposition ("gelebte" Praxis)
  • Verantwortung im Schnittpunkt zwischen Herstellerpflichten (Bereitstellen) und Betreiberpflichten (Inbetriebnahme): Wer hat wie lange welche Pflichten bei Aufbau und Probebetrieb von Anlagen?
  • Wann muss man welche Gefährdungen beurteilen, Schutzmaßnahmen ergreifen, Arbeitsmittel prüfen, instand halten und nachrüsten und was gilt bei (wesentlichen) Änderungen? Wie weit geht Bestandsschutz?
Weiterführende Links zu "Praxisleitfaden Betriebssicherheitsverordnung"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service