DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Prölss, Jürgen / Martin, Anton
Versicherungsvertragsgesetz: VVG
Versicherungsvertragsgesetz: VVG
Kostenfreier Versand

159,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049978/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 29. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 18.03.2015

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406656972
Umfang2887 Seiten
Einbandartgebunden

Der "Prölss/Martin" ist der seit langem bewährte führende Kommentar zum Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), in dem auch alle wichtigen Versicherungsbedingungen erläutert werden.

Die Kommentierung umfasst:

  • Versicherungsvertragsgesetz
  • EGVVG, Rom I-VO, VVG-InfoV
  • Recht der Versicherungsvertreter (GewO, VersVermV)
  • Allgemeine Versicherungsbedingungen: Berufsunfähigkeitsversicherung; Diebstahl- und Raubversicherung; Feuer-, Leitungswasser- und Sturmversicherung; Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung; Glasversicherung; Haftpflichtversicherung einschließlich D&O-Versicherung (Manager-Haftpflichtversicherung); Hausratversicherung; Kraftfahrtversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Reiseversicherung; Technische Versicherungszweige; Tierversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung; Verkehrshaftungs- und Speditionsversicherung; Wassersportfahrzeugversicherung.

Vorteile auf einen Blick

  • Marktführer im VVG
  • Kommentierung aller wichtigen versicherungsrechtlichen Vorschriften und Bedingungswerke in einem Band
  • noch übersichtlicher durch Ordnungsziffern

Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen im VVG, insbesondere beim Widerrufsrecht des Versicherungsnehmers und bei der privaten Krankenversicherung, sowie im EGVVG. Sie stellt die neue Rechtslage sachkundig und tiefgehend dar.

Neu berücksichtigt wird im Bereich des internationalen Privatrechts die Rom I-Verordnung, soweit sie versicherungsspezifische Regelungen enthält.

Eingearbeitet sind alle seit Erscheinen der Vorauflage ergangenen maßgeblichen Gerichtsentscheidungen, etwa im Bereich der Lebensversicherung und bei der Quotenbildung bei einer Obliegenheitsverletzung des Versicherungsnehmers.

Bei den Allgemeinen Versicherungsbedingungen werden neue Musterbedingungen des GDV berücksichtigt: die ALB 2012 (kapitalbildende Lebensversicherung), die ARB 2012 (Rechtsschutzversicherung) und AVB-AVG 2012 (D&O-Versicherung).

Neu aufgenommen werden die Bedingungen der Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (AVB-Verm). Insgesamt werden rund 90 wichtige Klauselwerke behandelt.

Vollkommen neu gestaltet ist die Einleitung. Einen großen Nutzen bringt die Einführung von Ordnungsziffern, die das Auffinden der Normen und Klauselwerke deutlich erleichtert.

Zu den Autoren
Die Autoren zählen zu den berühmtesten Versicherungsrechtlern Deutschlands; sie sind ausnahmslos durch zahlreiche Veröffentlichungen ausgewiesen und garantieren die Ausgewogenheit dieses führenden Kommentarwerks.

Zuletzt angesehene Artikel