DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Voringer, Günter

Rechnungsprüfung der Kommunen

Rechte und Pflichten kommunaler Mandatsträger auf der Grundlage der Bayerischen Gemeindeordnung
Standardbild
17,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8042905
  • 9783415041899
  • Boorberg, Stuttgart/München
  • 2. Auflage 2009
  • 26.02.2009
  • 106 Seiten
  • kartoniert
Angesichts der bundesweit zu beobachtenden Finanznot der Kommunen kommt der kommunalen... mehr

Produktinformationen "Rechnungsprüfung der Kommunen"

Autor / Hrsg.: Voringer, Günter
Produkttyp: Handbuch
Angesichts der bundesweit zu beobachtenden Finanznot der Kommunen kommt der kommunalen Rechnungsprüfung große Bedeutung zu. Der Autor zeigt anschaulich und praxisorientiert, welche Möglichkeiten sich für kommunale Mandatsträger und für die Verantwortlichen in allen Kommunalverwaltungen im Bundesgebiet eröffnen, um die finanzielle Handlungsfähigkeit der Kommunen zu sichern und zu erweitern. Darüber hinaus behandelt das Werk die im Rahmen der kommunalen Rechnungsprüfung zu beachtenden Pflichten und die Verfahrensbesonderheiten.

Der kompakten Darstellung liegen die bayerischen Vorschriften zu Grunde. Das Werk kann jedoch aufgrund seiner allgemein gültigen Aussagen und ähnlicher Regelungen in den anderen Bundesländern bundesweit gewinnbringend eingesetzt werden.

Eingehend befasst sich der Autor mit der Verantwortung der kommunalen Mandatsträger für die Rechnungsprüfung. Er beleuchtet von der Auswahl und Bestellung der Ausschussmitglieder des Rechnungsprüfungsausschusses über das Prüfungsverfahren bis hin zur Umsetzung der Prüfungsergebnisse die entscheidenden Verfahrensschritte. Bedeutung, Stellung und Personalausstattung der Rechnungsprüfungsämter sind weitere Themen des Werkes. Die näheren Ausführungen zum Vollzug der Rechnungsprüfung, zur Erweiterung des Prüfberichts und zur Finanzierung der Rechnungsprüfung geben wertvolle Hilfestellungen für die Praxis.

Die Darstellung der Aufsichtspflichten, die im Rahmen der Rechnungsprüfung in der Privatwirtschaft bestehen, sowie ein instruktiver Anhang, unter anderem mit dem Beispiel einer Geschäftsordnung für den Rechnungsprüfungsausschuss, runden das Werk ab. Die 2. Auflage enthält außerdem neue Aspekte des Datenschutzes und der Korruptionsbekämpfung.

Der Autor, selbst langjähriger Leiter des Revisionsamtes der Landeshauptstadt München, Arbeitskreisleiter für kommunale Rechnungsprüfungsämter und Mitgutachter bei Veröffentlichungen der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGSt), bringt seine umfassenden praktischen Erfahrungen in den aktuellen Leitfaden ein.

Durch die komprimierte und übersichtliche Darstellung, die klare Gliederung und den praxisorientierten Aufbau ist das Werk ein wegweisender Ratgeber für alle, die mit der Rechnungsprüfung in den Kommunen befasst sind.

Weiterführende Links zu "Rechnungsprüfung der Kommunen"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service