DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER SPESENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Arndt, Jan-Holger / Voß, Thorsten / Bruchwitz, Sebastian

Recht der Alternativen Investments

Recht der Regulierung Alternativer Investmentfonds und Vermögensanlagen
Standardbild
ca. 139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Spesenfreie Lieferung!

Dieser Artikel erscheint ca. 30. April 2023

  • 8054132
  • 9783406649950
  • C.H. Beck, München
  • 1. Auflage 2023
  • 30.04.2023
  • 800 Seiten
  • gebunden
Das Werk kommentiert neben dem KAGB und dem VermAnlG auch die AnlV sowie ausgewählte Normen von... mehr

Produktinformationen "Recht der Alternativen Investments"

Ausstattung: Schutzumschlag
Autor / Hrsg.:
Produkttyp: Kommentar
Reihentitel: Gelbe Erläuterungsbücher

Das Werk kommentiert neben dem KAGB und dem VermAnlG auch die AnlV sowie ausgewählte Normen von Solvency II und der MarktmissbrauchsVO. So bietet es eine umfassende Darstellung von Anbieter-, Produkt-, Vertriebs- und Investorenregulierung alternativer Investments.

Es werden zum KAGB umfassend dargestellt:

  • die Regelungen des KAGB, soweit diese geschlossene Alternative Investmentfonds betreffen
  • die diesbezüglichen Vorgaben der sog. Level-II-Verordnung
  • die einschlägigen Auslegungsschreiben und FAQs der ESMA und der BaFin
  • die relevanten Regelungen der OGAW V-Umsetzung

Das komplett kommentierte VermAnlG wurde durch das Kleinanlegerschutzgesetz einer umfassenden Revision unterzogen und reguliert nun auch das Crowd-investing, dessen Vorgaben durch das schon berücksichtigte PSD II-UmsG neu aufgestellt werden. Erläutert werden auch die im Zuge der Reform eingeführten Befugnisse der BaFin zu einem Produktverbot sowie die für Vermögensanlagen relevanten Neuerungen durch das 2. FiMaNoG.

Mit dem Inkrafttreten des KAGB wurde eine Anpassung der AnlV an die aktuelle regulatorische Rechtslage erforderlich. Der Kommentar analysiert die Neuordnung der Systematik der bisher vorgesehenen Anlageklassen. Zudem wurde mit Inkrafttreten von Solvency II für Versicherungsunternehmen das System der Kapitalanlage vollständig neu geregelt und von dem formalen Ansatz der AnlV entkoppelt.

Der Kommentar erläutert erstmals die für diese bedeutende Investorengruppe beachtlichen Neuerungen. Schließlich erklärt der Kommentar als erstes Werk die Pflichten der geltenden MarktmissbrauchsVO für Alternative Investments mit Fokus auf Director's Dealings und der Einrichtung von Verdachtsanzeigensystemen.

Vorteile auf einen Blick

  • 5 Regelwerke in einem Band
  • geschlossene Darstellung des Investmentrechts, die über Anbieter-, Produkt-, Vertriebs- und Investorenregulierung informiert
  • Fondsstandortgesetz und Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes vollumfänglich berücksichtigt
  • erstmalige Kommentierung der Regeln für Investoren (AnlV + Solvency II) und des Kapitalanlagerundschreibens
  • erstmalige Kommentierung der Auswirkungen der MarktmissbrauchsVO für Fondsprodukte
  • BaFin-Autoren aus den zuständigen Referaten garantieren zutreffende Darstellung der Verwaltungspraxis
  • behandelt brandaktuelle Themen wie FinTechs/Crowdfunding und ICOs/Tokens sowie die Funktionsweise von Kryptowährungsfonds
  • berücksichtigt die seit dem 21. Juli 2018 in Kraft getretenen Änderungen des Gesetzes zur Ausübung von Optionen der EU-Prospektverordnung und zur Anpassung weiterer Finanzmarktgesetze
  • Das besondere Plus: Alle relevanten Gesetzesnovellen berücksichtigt
  • Fondsstandortgesetz (FoStoG) - Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes - Gesetz zur Einführung elektronischer Wertpapiere (eWpG) - MiCAR-E
Weiterführende Links zu "Recht der Alternativen Investments"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen für "Recht der Alternativen Investments"

Rückruf-Service