DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Witte, Tobias H.

Recht und Gerechtigkeit im Pandemiefall

Bevorratung, Verteilung und Kosten knapper Arzneimittel im Falle eines Seuchenausbruchs
Standardbild
59,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8051805
  • 9783848706877
  • Nomos, Baden-Baden
  • 1. Auflage 2013
  • 30.07.2013
  • 226 Seiten
  • kartoniert
Ist die deutsche Rechtsordnung auf Pandemien vorbereitet? Das Werk untersucht die notwendigen... mehr

Produktinformationen "Recht und Gerechtigkeit im Pandemiefall"

Autor / Hrsg.: Witte, Tobias H.
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft - Neue Folge
Ist die deutsche Rechtsordnung auf Pandemien vorbereitet? Das Werk untersucht die notwendigen rechtlichen Reaktionen auf die Bedrohung durch eine schwere Seuche. Der Autor unterzieht die vielfältigen und disparaten Normen in den einschlägigen Bereichen des Medizin-, Verfassungs- und Sozialrechts einer kritischen Analyse. Schwerpunktthemen sind die Bevorratung antiviraler Arzneimittel, die verfassungskonforme Verteilung lebensnotwendiger Impfstoffe im Hinblick auf die Priorisierung von Bevölkerungsgruppen und die Kostentragung. Am Ende steht die Erkenntnis, dass die Rechtsordnung in den genannten Bereichen Defizite aufweist, die vor dem Hintergrund einer denkbaren Seuchenkatastrophe nicht hinnehmbar sind.
Weiterführende Links zu "Recht und Gerechtigkeit im Pandemiefall"
Verfügbare Downloads:
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service