DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Reisert, Gesine
aaDas neue Fahreignungsregister
aaDas neue Fahreignungsregister
Kostenfreier Versand

29,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8051745/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 1. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 31.03.2014

Details

Vergriffen!



ISBN9783824012848
Umfang192 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelAnwaltsPraxis
Am 1.5.2014 wird aus dem Verkehrszentralregister das neue Fahreignungsregister. Mit erheblichen Änderungen – die Sie schon jetzt betreffen. Denn eine Beratung nach altem Recht, die Ihrem Mandanten nach dem 1. Mai Nachteile bringt, kann haftungsrelevante Folgen haben.

Mit dem ersten Buch zur Reform gelingt Ihnen ein schneller Überblick über die komplexe Materie. „Das neue Fahreignungsregister" konzentriert sich ausschließlich auf das, was für Sie als Anwalt in der Beratung von Belang ist. Verständlich geschrieben und übersichtlich aufgebaut.

Als Anwalt müssen Sie derzeit nach zwei parallelen Systemen beraten: dem alten und neuen Register. Das macht die Beratungssituation deutlich komplizierter. Genau hier setzt Ihr neues Nachschlagewerk zum Fahreignungsregister an und beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Wann ist ein Punkteabbau sinnvoll?
  • Welche Folgen hat der heutige Punkteabbau im neuen System?
  • Welche Rechtsmittel können Sie für Ihren Mandanten erheben?

Holen Sie sich jetzt Ihre zuverlässige Informationsquelle zum neuen FaER und gewinnen Sie einen deutlichen Beratungsvorsprung:

  • Verständliche Darstellung von altem und neuem Recht, so dass Sie sich schon jetzt auf die geänderte Rechtslage einstellen können,
  • Übersicht relevanter Änderungen inklusive Beratungs- und Maßnahmenhinweise,
  • Veranschaulichung des vollständig neu gestalteten Punktesystems und der komplizierten Umrechnung sowie Aufzeigen der Kritikpunkte, die Sie kennen sollten,
  • Hinweise auf Beratungssituationen, in denen Sie bereits jetzt nach neuem Recht beraten müssen: Übertragung von Punkten, Tilgungsfristen, Ablaufhemmung etc.

In einem eigenen Kapitel erhalten Sie zudem Berechnungsbeispiele und Hinweisblätter, die Sie an Ihre Mandanten weiterreichen können.

Zuletzt angesehene Artikel