DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Güntert, Lothar / Alber, Winfrid / Stehle, Manfred

Rettungsdienstgesetz Baden-Württemberg - mit Fortsetzungsbezug

Kommentar
Standardbild
49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit 10 Werktage

  • 8043192
  • 9783829302401
  • Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
  • Aktueller Stand
  • 1 Ordner mit ca. 450 Seiten
  • Loseblattwerk
Der Kommentar behandelt alle wesentlichen Einzelbestimmungen des Rettungsdienstgesetzes – wie... mehr

Produktinformationen "Rettungsdienstgesetz Baden-Württemberg - mit Fortsetzungsbezug"

Autor / Hrsg.:
  • Güntert, Lothar
  • Alber, Winfrid
  • Stehle, Manfred
Kündigungsfristen: 6 Wochen zum Quartalsende
Produkttyp: Kommentar
Der Kommentar behandelt alle wesentlichen Einzelbestimmungen des Rettungsdienstgesetzes – wie z.B. den Rettungsdienstplan 2000 und die aktuellen Förderrichtlinien – und ihre Auslegung für die Praxis ausführlich, zuverlässig und leicht verständlich.

Die seit der Neufassung des RDG 1998 ergangenen höchstrichterlichen Entscheidungen, in denen sich Verwaltungs-, Sozial- und Zivilgerichte sowie der Europäische Gerichtshof mit Fragen des Rettungswesens befasst haben, wurden ebenso in die Kommentierung einbezogen wie die Vorschläge des Sachverständigenrates aus seinem Gutachten 2003.

Die Verlagsausgabe richtet sich insbesondere an die als Genehmigungs- und Rechtsaufsichtbehörden mit dem Rettungsdienst befassten Landratsämter und Bürgermeisterämter der Stadtkreise, die Krankenkassen als Kostenträger des Rettungsdienstes, die Kassenärztlichen Vereinigungen, Ärztekammern, Krankenhäuser und Hilfsdienste sowie an Gerichte und Rechtsanwälte.

Der Kommentar ist eine wichtige und nützliche Orientierungs- und Arbeitshilfe für den Praktiker ebenso wie für den Ausbilder, für den Rettungsdienstleiter und den Betriebsrat.

Weiterführende Links zu "Rettungsdienstgesetz Baden-Württemberg - mit Fortsetzungsbezug"
Unsere Empfehlungen
Rückruf-Service