DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Richter, Thorsten S. / Keller, Claudia
Meine Rechte als EU-Bürger (dtv 50686)
Meine Rechte als EU-Bürger (dtv 50686)
Kostenfreier Versand

15,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8032094/198

  • Produktgruppe: Textsammlung
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft, München
  • Auflage: 1. Auflage 2009
  • Erscheinungsdatum: 16.06.2009

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783423506861
Umfang336 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelBeck-Rechtsberater im dtv

Ein neuer Meilenstein in der Geschichte Europas ist erreicht. Mit dem Vertrag von Lissabon wurde die ursprüngliche Idee einer „Verfassung für Europa“ nun in anderer Form realisiert.

Die Grundlagen der Europäischen Union haben sich wesentlich geändert.

Ein völlig neu konzipiertes Buch soll dem Leser einen schnellen Überblick über die neuen europarechtlichen Regelungen geben und diejenigen Rechtsbereiche ansprechen, in denen sich konkrete Auswirkungen für jeden Bürger ergeben.

Behandelt werden Themen wie Unionsbürgerschaft

Grundfreiheiten und Grundrechte,

Verbraucherschutz,

neue Institutionen etc Zahlreiche Beispiele, Übersichten und praktische Hinweise führen den Leser auch ohne juristische Vorkenntnisse durch das Europarecht

Aufgrund der Vorgehensweise in Frage und Antwort ist eine schnelle Umsetzbarkeit des Gelesenen garantiert. Der Praxisbezug steht klar im Vordergrund, auch bei der Auswahl der Fragen wie beispielsweise:

  • Welche Rechte hat man als EU-Bürger im Ausland?
  • Wie wird die EU demokratischer?
  • Wird es Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild geben?
  • Bekommt die EU mehr Einfluss?
  • Läßt die EU aktive Sterbehilfe zu?
  • Welche Rechte hat die EU gegen Schleuserbanden vorzugehen?
  • Was sagt der Vertrag von Lissabon zum Thema Klonen?
  • Wie geht Europa mit Folter um, wenn diese z.B. zur Abwendung von Straftaten eingesetzt werden soll?
  • Gibt es einen europäischen Außenminister?
  • Wird es zukünftige eine EU-Polizei und eine EU-Armee geben?

Zuletzt angesehene Artikel