DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Ricker, Reinhart / Weberling, Johannes
Handbuch des Presserechts
Handbuch des Presserechts
Kostenfreier Versand

119,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8040398/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 6. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 15.11.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406631696
Umfang762 Seiten
Einbandartgebunden
Dieses renommierte, in der medien-rechtlichen Literatur einzigartige Handbuch beschreibt in 88 griffig strukturierten Kapiteln die für journalistische Arbeit, Presseerzeugnisse und Pressevertrieb maßgeblichen Rahmenbedingungen des öffentlichen Rechts, des Zivil– und Strafrechts sowie der Standesnormen.

Verfassungsrechtliche Grundlagen kommen ebenso zur Sprache wie Rechte und Pflichten der Journalisten, Gegendarstellung, Haftungsfragen, pressespezifisches Arbeits-, Urheber-, Verlags-, Wettbewerbs- und Kartellrecht. In einem Anhang sind wichtige Texte, u.a. ein Landespressegesetz, abgedruckt.

Als namengebender Mitautor der Neuauflage konnte der bekannte Presserechtler Prof. Dr. Johannes Weberling gewonnen werden. Acht weitere Praktiker des Medienrechts sind als Bearbeiter hinzugetreten.

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen; Pressefreiheit
  • Ordnungsrecht der Presse
  • Informationsanspruch der Presse
  • Recht der Gegendarstellung
  • Zeugnisverweigerung und Beschlagnahme. Gerichtsstand in Pressesachen. Interlokales und internationales Kollisionsrecht
  • Innere Verfassung der Presse. Arbeitsrecht
  • Pflichten der Presse. Standesrecht. Presserat
  • Zivilrechtliche Haftung für rechtswidrige Veröffentlichungen. Schutz des Persönlichkeitsrechts und des Rechts am Unternehmen
  • Pressespezifisches Vertragsrecht
  • Presse und Strafrecht
  • Pornographische Schriften und jugendgefährdende Trägermedien
  • Presse und Urheberrecht
  • Presse und Verlagsrecht
  • Kennzeichen- und Titelrecht
  • Presse und Wettbewerbsrecht. Kostenlose Presseerzeugnisse
  • Presse und Kartellrecht
  • Pressevertriebsrecht

Die 6. Auflage aktualisiert das Werk in allen Bereichen. Während die bewährte, praxisnahe Aufteilung der Darstellung nach 18 Themenkreisen beibehalten wird, sind die Ausführungen insbesondere zum Äußerungs- und Gegendarstellungsrecht sowie zum Arbeitsrecht der Presse völlig neu geschrieben worden. Zu den zahlreichen aktuellen Entwicklungen, die das Werk reflektiert, gehören u.v.a.

  • die Bedingungen für Gegendarstellungen zu Artikeln aus Presseportalen im Internet;
  • neue Entscheidungen zur Abgrenzung von Meinungsäußerungen und Tatsachenbehauptungen;
  • die Entwicklung des Persönlichkeitsschutzes Prominenter, speziell bei Bildberichterstattung, nach „Caroline II“;
  • die äußerungsrechtliche Beurteilung von Online-Archiven;
  • der internationale Gerichtsstand bei Online-Veröffentlichungen.

Zuletzt angesehene Artikel