DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Ringer, Matthias
Anwaltswerbung in Deutschland und England
Anwaltswerbung in Deutschland und England
Kostenfreier Versand

98,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8065009/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Heymanns, Köln
  • Auflage: 1. Auflage 2016
  • Erscheinungsdatum: 17.03.2016

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783452286321
Umfang394 Seiten
Einbandartgebunden

Seit jeher unterliegen Rechtsanwälte strengeren Werbevorschriften als normale Wirtschaftsteilnehmer.
Im Lichte der nationalen wie europäischen Liberalisierungsbestrebungen geht die Arbeit der Frage nach, inwiefern über das Lauterkeitsrecht hinausgehende berufsrechtliche Werbebeschränkungen für Rechtsanwälte heute noch zu rechtfertigen sind.

Der Autor unterzieht die Vorschriften des Berufsrechts dabei einem Vergleich mit denjenigen der Anwaltschaft in England, einem Rechtskreis, der typischerweise als besonders dereguliert gilt.

Der Autor zeigt unter kritischer Analyse der jüngsten Grundsatzentscheidungen von BGH, BVerfG und EuGH auf, dass nur noch eine gemeinwohlschädliche Werbung untersagt werden kann und wo deren Grenzen verlaufen. Hierauf aufbauend plädiert die Arbeit für eine materiell- wie verfahrensrechtliche Neuausrichtung der Schnittstelle zwischen Berufs- und Lauterkeitsrecht.

Matthias Ringer hat Rechtswissenschaften in München studiert und dort auch sein Referendariat absolviert. Mit der vorliegenden Arbeit erfolgte 2015 die Promotion zum Dr. jur.

Zuletzt angesehene Artikel