DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Römer, Wolfgang / Langheid, Theo
Versicherungsvertragsgesetz - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Versicherungsvertragsgesetz - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kostenfreier Versand

92,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057019/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 4. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 17.12.2013
  • Zustand: beschädigt

Details

Normalpreis 115,00 EUR. Sie sparen 23,00 EUR!



ISBN9783406652486
Umfang1411 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
ReihentitelGelbe Erläuterungsbücher
PreisinfosSchnäppchenpreis

Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel).
Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Die Vorzüge der Konzeption: Der "Römer/Langheid" zeichnet sich wie alle Kommentare aus der Reihe der "Gelben Erläuterungsbücher" durch Praxisnähe und Benutzerfreundlichkeit aus.

Der Kommentar behandelt alle wesentlichen Punkte prägnant und die aktuellen Rechtsfragen besonders ausführlich. Das Werk orientiert sich vorwiegend an der obergerichtlichen Rechtsprechung. Alle einschlägigen Entscheidungen des BGH sind eingearbeitet.

Die Autoren kommentieren das neue VVG unter Berücksichtigung des noch relevanten alten Rechts. Bisherige Rechtsprechung und Literatur werden im Licht der neuen VVG-Vorschriften angewandt.

Vorteile auf einen Blick

  • alle Autoren gehörten der VVG-Reformkommission an und haben somit maßgeblich das neue Recht mit geschaffen und beeinflusst
  • Kommentierung ist klar und verständlich sowie in vielen Bereichen auch für juristische Laien geeignet

Zur Neuauflage
Das Werk berücksichtigt nicht nur die neueste Rechtsprechung, sondern auch die jüngste geplante und bislang nur als Gesetzentwurf der Bundesregierung vorliegende Änderung des VVG im Bereich der Krankenversicherung (BR-Drucks. 513/12 vom 31.8.2012 sowie die zugehörige Empfehlung des Bundesrates, BR-Drucks. 513/1/12 vom 28.9.2012).

Zu den Autoren:
Richter am BGH im Ruhestand Prof. Wolfgang Römer hat viele Jahre die Entscheidungspraxis des IV. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs mitgeprägt. Römer ist außerdem hervorgetreten als Referent auf zahlreichen Seminaren und als Honorarprofessor an der Universität Tübingen. Bis vor kurzem hatte er das neu geschaffene Amt des sog. Versicherungsombudsmanns inne, dessen Wirkungsbereich er als erster entscheidend prägen konnte.
Rechtsanwalt Dr. Theo Langheid ist Seniorpartner der namhaften versicherungsrechtlich orientierten Kölner Rechtsanwaltskanzlei Bach/Langheid/Dallmayr und gilt als einer der versiertesten forensisch beratenden und gutachtlich tätigen Rechtsanwälte der Bundesrepublik Deutschland. Prof. Dr. Roland Rixecker, Staatssekretär a.D., ist Präsident des Saarländischen Oberlandesgerichts (dort Vorsitzender des Versicherungssenates) und des Saarlaändischen Verfassungsgerichtshofs. Er lehrt als Honorarprofessor an der Universität Saarbrücken.

Zuletzt angesehene Artikel