DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Rößler, Bettina
Abgrenzung und Bewertung von Vermögensgegenständen
Abgrenzung und Bewertung von Vermögensgegenständen
Kostenfreier Versand

49,95 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8045648/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Springer Gabler, Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 28.02.2012

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783834929440
Umfang255 Seiten
Einbandartkartoniert
Der Einzelbewertungsgrundsatz wird seit BilMoG weiter gefasst, so ist bspw. in 254 HGB nun die Bildung von Bewertungseinheiten vorgesehen. Bettina Rößler untersucht, ob grundsätzlich eine großzügige Einzelbewertung zu fordern ist und würdigt die Konsequenzen im Hinblick auf die planmäßige und außerplanmäßige Abschreibung von Vermögensgegenständen.

Sie zeigt, inwieweit sich die Zerlegung des Vermögensgegenstands in seine wesentlichen Bestandteile zur komponentenweisen Abschreibung (IDW RH HFA 1.016) einerseits und die Zusammenfassung zu übergeordneten Ertragseinheiten andererseits mit den handelsrechtlichen GoB und der BFH-Rechtsprechung vereinbaren lässt.

Zuletzt angesehene Artikel