DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Ruffert, Matthias / Walter, Christian
Institutionalised International Law
Institutionalised International Law
Kostenfreier Versand

98,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8057585/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Beck, München
  • Auflage: 1. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 12.12.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783406634260
Umfang325 Seiten
Einbandartgebunden

Das neue in englischer Sprache erschienene Handbuch arbeitet die zentralen Gebiete des Völkerrechts in ihren institutionellen Strukturen auf, namentlich die völkerrechtlichen Ordnungen der Friedenssicherung, des Menschenrechtsschutzes, der Wirtschaft sowie des Umweltschutzes. Dabei analysiert es auch eingehend die Wechselwirkungen zwischen institutionellem und materiellem Völkerrecht.

Im ersten und im zweiten Teil behandelt das Werk die internationalen Organisationen im Allgemeinen, während sich der dritte Teil mit der internationalen Sicherheit, dem Schutz der Menschenrechte, der wirtschaftlichen Entwicklung und dem Umweltschutz befasst. Dieser Teil betrachtet das Recht der internationalen Organisationen "in action", d.h. mit dem Fokus auf die gegenseitigen Einflüsse von institutionellem und substantiellem Völkerrecht. Mittlerweile sind alle wichtigen Teile des Völkerrechts in den verschiedenen internationalen Organisationen institutionalisiert.

Dieses Werk zeichnet sich durch seine rechtsvergleichende Sicht auf das institutionelles und substantielles Völkerrecht aus.

Vorteile auf einen Blick

  • knappe, leicht verständliche Darstellung
  • umfassender Anspruch
  • didaktischer Ansatz

Zu den Autoren
Dr. Matthias Ruffert ist Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht und Völkerrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena; Dr. Christian Walter ist Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Völkerrecht und Öffentliches Recht an der Ludwig-Maximilians- Universität München

Zuletzt angesehene Artikel