DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Sack, Peter-Michael / Thomasius, Rainer
Evaluation einer Therapievorbereitungsstation für drogenabhängige und -missbrauchende Gefangene
Evaluation einer Therapievorbereitungsstation für drogenabhängige und -missbrauchende Gefangene
Kostenfreier Versand

25,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8042475/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Centaurus Verlag & Media KG, Freiburg
  • Auflage: 1. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 03.01.2012

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783862261222
Umfang196 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelStudien und Materialien zum Straf- und Maßregelvollzug
Straftäter weisen im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung hohe Prävalenzraten des Drogenkonsums auf und umgekehrt ist ein problematischer Drogenkonsum häufig die Ursache für Straftaten. Konservativen Schätzungen zufolge sind etwa ein Fünftel der Strafgefangenen in Deutschland ehemalige oder aktuelle Drogenkonsumenten. Bisher gibt es nur vereinzelt auf diese Zielgruppe zugeschnittene Interventionen und Behandlungsprogramme. Entsprechende Wirksamkeitsnachweise fehlen fast vollständig.

Im Fokus der im Buch dokumentierten Untersuchungen steht die Erprobung einer Therapievorbereitungsstation (TVS), die erstmals im hamburgischen Strafvollzug evaluiert wurde. Die Intervention umfasst ein suchtspezifisches Fertigkeitentraining im Sinne der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) nach Linehan, ein Training zur Rückfallprävention, Gesprächsgruppen sowie eine therapeutische Laufgruppe und ein Akupunkturangebot. Die Ergebnisse der Evaluation sprechen für die Machbarkeit und Effektivität einer Therapievorbereitungsstation.

Zuletzt angesehene Artikel