DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Sattler, Andreas / Jursch, Peter / Müller, Bernd
Der GmbH-Beirat
Der GmbH-Beirat
Kostenfreier Versand

29,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8058706/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: VSRW Verlag, Bonn
  • Auflage: 2. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 31.05.2013

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783936623611
Umfang116 Seiten
Einbandartkartoniert

Bei der Aktiengesellschaft hat der Gesetzgeber den Aufsichtsrat zum überwachenden und beratenden Pflichtorgan gemacht. Auch im Bereich der GmbH wird der Ruf nach Beratung und Kontrolle der Gesellschaftsorgane lauter. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, sind es die gut geführten Unternehmen, die sich mittel- bis langfristig am Markt behaupten können. In diesem Zusammenhang gewinnen Beiräte immer mehr an Bedeutung. Ein guter Beirat kann der Geschäftsführung im Innenverhältnis ein wertvoller Ratgeber und im Außenverhältnis ein Gütesiegel für das Unternehmen und ein positives Signal für Banken und andere Geschäftspartner sein.

Der Beirat ist – im Gegensatz zum Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft – ein Organ, das die GmbH freiwillig einrichten kann. Mangels gesetzlicher Vorgaben besteht bei der Ausgestaltung dieses Organs ein breiter Gestaltungsspielraum. Dennoch sind die Anforderungen an die Mitglieder eines Beirats hoch: Ein Beirat muss über unternehmerische, betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse verfügen, um seine Position optimal ausfüllen zu können. Hat er diese Kenntnisse nicht und kommt es deshalb in der GmbH zu Fehlentscheidungen, kann er persönlich dafür haftbar gemacht werden.

Die nun aktualisierte 2. Auflage dieses GmbH-Ratgebers behandelt wichtige Fragen zur Haftung und zur möglichen Haftungsbegrenzung.

Die Autoren erläutern u.a.

  • die Gründe, die für und gegen die Einrichtung eines Beirats sprechen,
  • die Organisation eines Beirats, von der Mitgliederzahl über die richtige Besetzung bis zur Vergütung,
  • die möglichen Aufgabenstellungen (v.a. Beratung, Überwachung, Risikomanagement),
  • die rechtliche Gestaltung des Beirats als schuldrechtliches oder organschaftliches Institut,
  • praktische Fragen zur Organisation und zum Ablauf einer Beiratssitzung.

Zahlreiche Beispiele aus der selbst erlebten Beiratstätigkeit der Autoren sowie Mustersatzungen und Checklisten runden das Werk ab.

Zuletzt angesehene Artikel