DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schaetzell, Johannes / Busse, Jürgen / Dirnberger, Franz
Baugesetzbuch / Baunutzungsverordnung - mit Fortsetzungsbezug
Baugesetzbuch / Baunutzungsverordnung - mit Fortsetzungsbezug
Kostenfreier Versand

139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8043345/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Kommunal- und Schul-Verlag, Wiesbaden
  • Auflage: Aktueller Stand

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783861159223
Umfang1 Ordner mit ca. 2488 Seiten
EinbandartLoseblattwerk
PreisinfosPreis mit Fortsetzungsbezug
Kündigungsfristen6 Wochen zum Quartalsende
Das BauGB beinhaltet u.a.
  • die Einführung der Umweltprüfung und das Monitoring als Regelverfahren für alle Planungsebenen
  • die Stärkung der Bedeutung des Flächennutzungsplans als vorbereitender Bebauungsplan
  • die Aufstellung des Bebauungsplans in Bestandsgebieten im vereinfachten Verfahren
  • die Gewährleistung der Kaufkraft der Innenstädte und Gemeinden durch restriktive Regelungen des Einzelhandels
  • die Einführung einer Rückbauverpflichtung für den Außenbereich
  • die Aufnahme von Biogas-Anlagen im landwirtschaftlichen Kontext als privilegierte Nutzungen
  • die Standardisierung des Umlegungsverfahrens im unbeplanten Innenbereich
  • die Vereinfachung und Erweiterung der Regelungen über die Beachtlichkeit von Verfahrens- und Formfehlern

Das kompakte Werk gliedert sich in

  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • informative Einführung zum BauGB
  • Text des BauGB im Zusammenhang
  • Kommentierung des BauGB
  • instruktive Einführung zur BauNVO
  • Text der BauNVO im Zusammenhang
  • Kommentierung zur BauNVO
  • wichtige begleitenden Rechtsvorschriften

    Satzungsmuster

  • Stichwortverzeichnis.

Konstruktiv und zuverlässig informiert der kompetente Praxis-Kommentar alle Bauplanungs- und Baurechtsämter der Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Bauunternehmen und Wohnungsbaugenossenschaften, planende Ingenieure und Architekten, Fachanwälte und Gerichte, politisch Verantwortlichen (Landräte, Bürgermeister, Ratsmitglieder usw.), interessierten Privatpersonen.

Zuletzt angesehene Artikel