DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schah Sedi, Cordula / Schah Sedi, Michel
Das verkehrsrechtliche Mandat Band 5: Personenschäden
Das verkehrsrechtliche Mandat Band 5: Personenschäden
Kostenfreier Versand

79,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8048821/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 31.08.2014

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783824013036
Umfang672 Seiten
Einbandartgebunden
ReihentitelDas Mandat

Der Personenschaden gilt als einer der kompliziertesten Bereiche im gesamten Schadensrecht. Die Autoren behandeln alle Ansprüche bei Verletzung und Tötung eines Menschen:

  • Schmerzensgeld (unter Anwendung des Modells der „taggenauen Schmerzensgeldbemessung"),
  • Haushaltsführungsschaden (wie ist der Ausfall von Haushaltsführenden in Privathaushalten zu berechnen?),
  • Erwerbsschaden (mit welcher gesundheitlichen Verschlechterung und reduzierter Leistungsfähigkeit muss zukünftig gerechnet werden?) und
  • vermehrte Bedürfnisse (welche in der Zukunft liegenden persönlichen Erfordernisse müssen berücksichtigt werden?).

Hierbei geben die Autoren zahlreiche Praktikertipps aus ihrer langjährigen Regulierungserfahrung – von Musterschreiben zur außergerichtlichen Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen (einschließlich der notwendigen Zukunftsschadensvorbehalte) über zahlreiche Berechnungsbeispiele bis Zurverfügungstellung von Blankomustern.

Zur Minimierung der Anwaltshaftung sind unfallmedizinische Grundkenntnisse unerlässlich. Daher werden die häufigsten Verletzungsarten der Körperteile von A–Z dargestellt und Komplikationen, Spätfolgen und Risiken herausgearbeitet – so verfügen Sie über die Grundlage für eine optimierte Schadensregulierung. Nur wenn der Anwalt sichere Kenntnis über die medizinische Prognose der Ausgangsverletzung hat, kann er höhere Schadensersatzbeträge beim Gegner erzielen.

Neu behandelt wird das Thema „Mediation in der Personenschadensregulierung": An einem konkreten Sachverhalt werden die Vorteile für alle Beteiligten einer außergerichtlichen Mediation im Unterschied zum Klageverfahren herausgearbeitet.

Profitieren Sie bei einem Abfindungsvergleich von den zahlreichen Tipps und taktischen Hinweisen, um in dem Regulierungsgespräch mit dem Außenschadensregulierer auf gleicher Augenhöhe zu verhandeln.

Mit diesem Buch besitzen Sie das notwendige Rüstzeug, um jeden Personenschaden effizient zu bearbeiten und ein optimales Regulierungsergebnis für Ihren Mandanten zu erzielen.

Zuletzt angesehene Artikel