DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Scheffler, Eberhard
Bilanzen richtig lesen (dtv 50954)
Bilanzen richtig lesen (dtv 50954)
Kostenfreier Versand

12,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8049784/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft, München
  • Auflage: 9. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 19.07.2013

Details

ISBN9783423058278
Umfang278 Seiten
Einbandartkartoniert

Wer die wirtschaftliche Lage und Geschäftsentwicklung von Unternehmen und Konzernen erkennen und beurteilen will, muss deren Finanzberichte und Bilanzen verständig lesen und zutreffend interpretieren können. Das betrifft nicht nur die Mitglieder der Unternehmensführung und der Aufsichtsräte, sondern auch Aktionäre, Gesellschafter, Kreditgeber, Betriebsräte und Mitarbeiter sowie andere Bezugsgruppen.

Dieses Buch erläutert auf der Grundlage des deutschen Bilanzrechts in allgemein verständlicher Form und anhand zahlreicher Beispiele Inhalt und Aussagen der Bilanz, der G+V sowie der sonstigen Bestandteile der Rechnungslegung. Im Zusammenhang mit der Rechnungslegung von Konzernen werden auch die relevanten internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS –International Accounting Standards) behandelt.

Neuauflage
Die aktualisierte und überarbeitete Neuauflage berücksichtigt insbesondere die durch das Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetz und das Transparenzgesetz von 2015 erfolgten Änderungen sowie neue IFRS.

Vorteile

  • Kurz und präzise: Inhalt und Aussagen der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Allgemein verständlich mit zahlreichen Beispielen
  • Für Mitarbeiter, Aktionäre, Gesellschafter, Kreditgeber, Aufsichts- und Betriebsräte

Autor
Professor Dr. Eberhard Scheffler hat sich als Wirtschaftsprüfer, Finanzvorstand internationaler Konzerne und als Hochschullehrer intensiv mit Fragen der nationalen und internationalen Rechnungslegung befasst. Er ist Autor zahlreicher Werke zur Rechnungslegung (u.a. „Lexikon der Rechnungslegung, dtv 50948). Von 2005-2007 war er Gründungspräsident der deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung.

Zuletzt angesehene Artikel