DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Schilken, Eberhard
aaZivilprozessrecht
aaZivilprozessrecht
Kostenfreier Versand

39,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8034941/198

  • Produktgruppe: Studium/Aus-/Weiterbildung
  • Verlag: Vahlen, München
  • Auflage: 6. Auflage 2010
  • Erscheinungsdatum: 26.07.2010

Details

ISBN9783800641055
Umfang515 Seiten
Einbandartkartoniert
Erscheinungsweisealle 4 Jahre
Das Zivilprozessrecht enthält die Regeln über den Ablauf des Verfahrens in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten vor den ordentlichen Gerich-ten. Dabei dient das hier zu behandelnde Erkenntnisverfahren in erster Linie der Feststellung subjektiver Rechte des Einzelnen und damit der Gewährleistung materieller Gerechtigkeit. Weil dieses materielle Recht nicht immer konfliktfrei ermittelt und durchgesetzt werden kann, ist Verfahrensrecht unverzichtbar und ein wichtiger Teil der juristischen Ausbildung.

Dieses Lehrbuch verfolgt das Ziel, das diesen primären und sekundären Zwecken dienende Recht des zivilprozessualen Erkenntnisverfahrens möglichst verständlich und über-sichtlich darzustellen.

Der Aufbau der Darstellung orientiert sich hierfür am Ablauf des Erkenntnisverfahrens, soweit das geradlinig möglich ist. Die gelungene übersichtliche Darstellung sowie gleichzeitige inhaltliche Tiefe ermöglichen es deml Studierenden des Pflichtfaches, die Strukturen des zivilprozessualen Verfahrens zu durchdringen, aber auch auch Studierenden im Schwerpunkt oder Referendaren, vertiefte Kenntnisse zu erlangen und Einzelfragen zu klären.

Die neu bearbeitete und ergänzte Auflage trägt den gesetzlichen Änderungen seit 2006 Rechnung, unter anderem dem 2. Justizmodernisie-rungsgesetz sowie dem Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegen-heiten der freiwilligen Gerichts-barkeit (FGG-RG). Vor allem aber wurde in die Neuauflage die umfangreiche weitere Rechtsprechung und Literatur, insbesondere zum ZPO-Reformgesetz, eingearbeitet.

Inhalt:

  • Organe und Parteien des Zivilprozess
  • Das Urteilsverfahren in 1. Instanz
  • Prozesserledigung ohne Urteil
  • Die Beteiligung von Streitgenossen oder Dritten
  • Besondere Prozesslagen
  • Besondere Verfahrensarten
  • Die Rechtsmittel
  • Die Rechtskraft und ihre Durchbrechung
  • Die Prozesskosten und die Prozesskostenhilfe

Zuletzt angesehene Artikel