DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Schlegel, Rainer / Voelzke, Thomas / Radüge, Astrid
juris PraxisKommentar Band 2: SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende
juris PraxisKommentar Band 2: SGB II - Grundsicherung für Arbeitsuchende
Kostenfreier Versand

139,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8038468/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: juris, Saarbrücken
  • Auflage: 3. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 08.02.2012

Details

ISBN9783938756621
Umfang1300 Seiten
Einbandartgebunden, mit Online-Zugang

Zehn Jahre SGB II – Zehn Jahre juris PraxisKommentar SGB II: Wie kaum ein anderes sozialrechtliches Gesetz steht das SGB II in der juristischen, rechtspolitischen und der allgemeinen gesellschaftlichen Diskussion („Hartz-IV“). Die Neuauflage des juris PraxisKommentar SGB II bietet auch im zehnten Jahr der Reform eine umfassende und stets aktuelle Erläuterung der Vorschriften des Rechts der Grundsicherung für Arbeitsuchende.

Seit der Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe im Jahr 2005 wurde das SGB II mehrfach und zum Teil umfangreich - nicht zuletzt nach verfassungsgerichtlichen Vorgaben - geändert. Die Zahl der Entscheidungen und Fachbeiträge zum SGB II bleibt dabei hoch. Der juris PraxisKommentar SGB II begleitet diese Entwicklung. Über 1.700 Online-Aktualisierungshinweise zur Gesetzgebung und Rechtsprechung des SGB II sind während der drei Vorauflagen des vielfach zitierten Kommentars erschienen.

Mit unserer einzigartigen Kombination aus Printwerk, E-Book und zeitnah aktualisierter Online-Version arbeiten Sie mit dem juris PraxisKommerstar SGB II immer auf dem neuesten Stand des Rechts. Die bewährten Links auf zitierte Urteile, Normen und Literaturnachweise ersparen Zeit bei der Recherche und garantieren Rechtssicherheit.

Themenschwerpunkte sind:

  • Grundsatz des Förderns und Forderns
  • Leistungen (ALG II / Sozialgeld) und Leistungsberechtigte
  • Regelbedarf und Mehrbedarf
  • Leistungen für Bildung und Teilhabe
  • Eingliederungsvereinbarungen und - leistungen
  • Zumutbarkeitskriterien, Freibeträge, Bedarfsgemeinschaften
  • Voraussetzungen der Absenkung und dem Wegfall der Leistungen (Leistungskürzungen)
  • Trägerschaft und Organisation
  • bereichsspezifischer Datenschutz.

Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere:

  • Achtes Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch – Ergänzung personalrechtlicher Bestimmungen v. 28.07.2014 - BGBl I 2014, 1306
  • Gesetz zur weiteren Entlastung von Ländern und Kommunen ab 2015 v. 22.12.2014 - BGBl I 2014, 2411
  • Die europarechtlichen Bezüge im Anschluss an die Rechtsprechung des BSG und des EuGH („Dano“ v. 11.11.2014)

Zuletzt angesehene Artikel