DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Schmidt-Kessel, Martin / Schubmehl, Silvan
aaLauterkeitsrecht in Europa
aaLauterkeitsrecht in Europa
Kostenfreier Versand

150,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8036770/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Sellier European Law Publishers, München
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 30.05.2011

Details

Vergriffen, keine Neuauflage!



ISBN9783866531000
Umfang774 Seiten
Einbandartkartoniert
Das nationale Lauterkeitsrecht unterliegt vielfältigen Einwirkungen des primären und des sekundären Gemeinschaftsrechts. Die Europäische Union hat von ihrer Rechtsetzungskompetenz im Bereich des Rechts des unlauteren Wettbewerbs weitreichenden Gebrauch gemacht, jedoch noch keine umfassende Regelung des Lauterkeitsrechts vorgenommen.

Vor diesem Hintergrund stellt der Band in Länderberichten das nationale Lauterkeitsrecht in

  • Deutschland (Matthias Rabbe und Silvan Schubmehl)
  • England (Dr. Sandra Müller)
  • Estland (Dr. Martin Käerdi)
  • Frankreich (Dr. Agnès Lucas-Schloetter)
  • Griechenland (Dr. Afroditi Gouga)
  • Italien (Dr. Eva Marina Bastian)
  • Österreich (Dr. Christof Pöchhacker)
  • Portugal (Prof. Dr. António Pinto Monteiro/Prof. Dr. Manuel Nogueira Serens/Prof. Dr. Pedro Maia/Benjamin Herzog)
  • Schweiz (Prof. Dr. Carl Baudenbacher)
  • Spanien (Prof. Dr. Rafael García Pérez)
  • und Ungarn (Prof. Dr. Alexander Vida)

gegenüber.

Zudem enthält der Band einen Beitrag zum Acquis Communautaire (Dr. Christoph Busch) und zum IPR (Prof. Dr. Christiana Fountoulakis) sowie einen Exkurs zum japanischen Lauterkeitsrecht (Dr. Christopher Heath).

Zuletzt angesehene Artikel