DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schmiel, Prof. Dr. Ute / Breithecker, Prof. Dr. Volker
Steuerliche Gewinnermittlung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
Steuerliche Gewinnermittlung nach dem Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz
Kostenfreier Versand

36,80 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8023463/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: Schmidt (Erich), Berlin
  • Auflage: 1. Auflage 2008
  • Erscheinungsdatum: 18.08.2008

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783503110278
Umfang363 Seiten
Einbandartkartoniert
BilMoG – was ändert sich in der Steuerbilanz?

Das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) wird die Bilanzierung deutscher Unternehmen nachhaltig verändern. Dies gilt auch für die steuerliche Gewinnermittlung, denn nach § 5 Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes sind die Handelsbilanz und die Steuerbilanz miteinander verknüpft (sog. Maßgeblichkeitsprinzip).

Dieses Buch basiert auf dem Regierungsentwurf zum BilMoG vom 21. Mai 2008. Es bietet Ihnen Expertenwissen zu den zentralen Fragen des Maßgeblichkeitsprinzips und beleuchtet auch die Konsequenzen für die steuerliche Gewinnermittlung durch Detailänderungen, z. B. bei:

  • Aktivierungskriterien
  • Bilanziellen Herstellungskosten
  • Latenten Steuern
  • Finanzinstrumenten
  • Rückstellungen.
Eine fundierte und hochaktuelle Einschätzung, gestützt von führenden Fachvertretern der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre!

Zuletzt angesehene Artikel