DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schneider, Anja
Die Freistellung der Banken von der Prospekthaftung bei Aktienemissionen
Die Freistellung der Banken von der Prospekthaftung bei Aktienemissionen
Kostenfreier Versand

54,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8039818/198

  • Produktgruppe: Monographie
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 1. Auflage 2011
  • Erscheinungsdatum: 22.07.2011

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783832965655
Umfang207 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelNomos Universitätsschriften
Aktienübernahmeverträge enthalten regelmäßig Haftungsfreistellungsklauseln, durch die die emissionsbegleitenden Banken von einer möglichen Prospekthaftung freigestellt werden. Das Werk zeigt auf, unter welchen Voraussetzungen die Freistellung mit dem aktienrechtlichen Kapitalerhaltungsgrundsatz gemäß Par. 57 AktG vereinbar ist.

Hierbei wird zwischen den unterschiedlichen Emissionsformen differenziert. Die Verfasserin erläutert zudem die Beurteilung entsprechender Freistellungsklauseln in den Vereinigten Staaten und untersucht die Übertragbarkeit der dortigen Erwägungen auf das deutsche Recht. Hierzu setzt sie sich mit den hinter der Börsenprospekthaftung stehenden gesetzgeberischen Wertungen auseinander.

Zuletzt angesehene Artikel