DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schneider, Josef
Die Ehescheidung im Einkommensteuer- und Unterhaltsrecht
Die Ehescheidung im Einkommensteuer- und Unterhaltsrecht
Kostenfreier Versand

49,90 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053613/198

  • Produktgruppe: Leitfaden/Ratgeber
  • Verlag: HDS-Verlag, Weil am Schönbuch
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Erscheinungsdatum: 12.06.2014

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

ISBN9783955540654
Umfang232 Seiten
Einbandartkartoniert
Mit den Änderungen zur Ehegattenveranlagung ab dem Veranlagungszeitraum 2013 und den neuesten Verwaltungsregelungen zum Versorgungsausgleich in den BMF - Schreiben vom 24.07.2013 und 19.08.2013. Steueroptimale Beratung über die Scheidungsfolgen im Einkommensteuer- und Unterhaltsrecht!

Nicht erst die Ehescheidung, sondern bereits das dauernde Getrenntleben führt zu gravierenden einkommensteuerrechtlichen Konsequenzen, die zu einer beträchtlichen Mehrsteuerbelastung der geschiedenen/dauernd getrennt lebenden Ehegatten führen kann.

Das Buch behandelt folgende Themen:

  • Zivil- und ertragsteuerrechtlichen Folgen der Eheschließung,
  • Darstellung der Grundsätze der Ehegattenbesteuerung,
  • Beendigung der ehelichen Güterstände,
  • Düsseldorfer Tabelle 2010 bis 2013,
  • Möglichkeiten der Ehegattenveranlagung im Trennungs- und Scheidungsjahr,
  • zivilrechtliche Unterhaltszahlungen zwischen den getrennt lebenden bzw. geschiedenen Ehegatten,
  • Erläuterungen zur Ermittlung des unterhaltsrechtlichen Einkommens,
  • Folgen des begrenzten Realsplittings,
  • Alternative zum Sonderausgabenabzug,
  • Rechte und Pflichten des Gebers bzw. des Empfängers der Unterhaltsleistungen,
  • Vergleichsrechnung, die die steuerlichen Vorteile der Berücksichtigung der Unterhaltsaufwendungen als Sonderausgaben gegenüber dem Abzug als außergewöhnliche Belastung aufzeigt,
  • zusätzliche Berücksichtigung von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen als Unterhaltszahlungen,
  • Kommentierung der steuerrechtlichen Behandlung der Ausgleichszahlungen in Geld und Geldeswert,
  • zivilrechtlicher Versorgungsausgleich sowie deren ertragsteuerrechtliche Folgen,
  • Auswirkungen der Ehescheidung auf den Kindesunterhalt sowie auf die Berücksichtigung der Kinder- und Betreuungsfreibeträge der Geschiedenen,
  • Probleme, bei der Übertragung des Kinderfreibetrages und des Betreuungsfreibetrages,
  • Behandlung der Scheidungskosten als außergewöhnliche Belastung,
  • Voraussetzungen für die Gewährung des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende.

Zuletzt angesehene Artikel