DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schneider, Norbert
Fälle und Lösungen zum RVG
Fälle und Lösungen zum RVG
Kostenfreier Versand

99,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8047127/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Deutscher Anwaltverlag, Bonn
  • Auflage: 4. Auflage 2015
  • Erscheinungsdatum: 31.10.2014

ca. 4 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783824012527
Umfang1552 Seiten
Einbandartkartoniert
ReihentitelAnwaltsGebühren

Durch Inkrafttreten des 2. KostRMoG bei der Gebührenabrechnung ist nichts mehr wie es war. Die 4. Auflage des universellen Fallbuchs „Fälle und Lösungen zum RVG", mit dem Sie Ihre Gebührenabrechnungen sicher und einfach erstellen können, wurde daher komplett überarbeitet. Sie berücksichtigt neben der gesamten aktuellen Rechtsprechung vor allem die Änderungen durch

  • das 2. KostRMoG
  • das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung
  • das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts.

Der renommierte Gebührenrechtler Rechtsanwalt Norbert Schneider macht das RVG für Ihre Abrechnungspraxis transparent: Anhand von rund 2.200 Beispielsrechnungen (plus 400 gegenüber der Vorauflage!) gibt er eine Anleitung, wie die Vorschriften des reformierten RVG bei der Vergütungsabrechnung konkret umzusetzen sind und Sie somit mehr Honorar erzielen.

Das 2. KostRMoG führte neben der Anhebung der Gebührenbeträge auch zu zahlreichen strukturellen Änderungen, die überwiegend eine Verbesserung für Sie zur Folge haben. Auch bei den Gegenstandswerten sowie bei der Kostenerstattung haben sich zahlreiche positive Änderungen ergeben. Fast alle Lösungen wurden daher neu berechnet!

Der Autor arbeitet alle wichtigen anwaltlichen Tätigkeits- und Rechtsgebiete systematisch auf. Dabei erläutert er zunächst die einzelnen Gebührentatbestände in ihren Grundzügen; auf lange theoretische Ausführungen wird bewusst verzichtet. Es folgt die Darstellung des Sachverhalts mit der Schilderung des Lösungsweges. Daran schließt sich die konkrete Beispielsrechnung an – übersichtlich mit allen Zwischenschritten und Ausweisung der Nummern des Vergütungsverzeichnisses.

Bei der Sachverhaltsauswahl werden nahezu alle in der Praxis auftretenden Varianten – unter Zugrundelegung der aktuellen Rechtsprechung – berücksichtigt. So können Sie sicher sein, dass Sie in diesem profunden Nachschlagewerk zu jeder gebührenrechtlichen Fallkonstellation eine Lösung finden.

Es wurden 4 neue Kapitel aufgenommen:

Verfahren nach dem Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren
Zwangsverwaltung und Zwangsversteigerung
Bewilligung der Vollstreckung ausländischer Geldstrafen
Übergangsrecht (aus Anlass des 2. KostRMoG)

Auszug aus dem aktualisierten Inhalt:

  • Anforderungen an eine ordnungsgemäße Berechnung
  • Außergerichtliche Vertretung
  • Verwaltungsrechtliche Angelegenheiten
  • Sozialrechtliche Angelegenheiten
  • Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten erster Instanz
  • Besondere Verfahrenssituationen in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten erster Instanz
  • Einstweilige Verfügungsverfahren, Abmahnung, Schutzschrift
  • Mahnverfahren
  • Selbständiges Beweisverfahren
  • Berufung in Zivilsachen
  • Prüfung der Erfolgsaussicht eines Rechtsmittels
  • Strafsachen
  • Bußgeldsachen
  • Familiensachen – Verbundverfahren – Familienstreitsachen – einstweilige Anordnungsverfahren
  • Anrechnung im Kostenfestsetzungsverfahren.

Zuletzt angesehene Artikel