DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schneider, Norbert / Wolf, Hans-Joachim / Volpert, Joachim
Familiengerichtskostengesetz FamGKG - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Familiengerichtskostengesetz FamGKG - Mängelexemplar (von Rückgabe ausgeschlossen)
Kostenfreier Versand

64,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8053771/198

  • Produktgruppe: Schnäppchen
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 2. Auflage 2014
  • Zustand: beschädigt

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Normalpreis 98,00 EUR. Sie sparen 34,00 EUR!



Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.
ISBN9783832975524
Umfang1378 Seiten
Einbandartgebunden
Zustandbeschädigt
PreisinfosSchnäppchenpreis
Bei diesem Angebot handelt es sich um leicht beschädigte Exemplare (optische Mängel). Es gilt daher nur, solange der Vorrat reicht.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen auf diesen Titel kein Rückgaberecht gewähren können.

Die Kostenrechtspraxis sieht sich nach drei Jahren neuem FamGKG zahlreichen Fragestellungen gegenüber, die der Gesetzgeber nicht erkannte bzw. vorhergesehen hatte. Die Gerichte mussten neue Wege beschreiten, vieles ist strittig.

Die Neuauflage des Hk-FamGKG greift alle Diskussionen und neuen Problemfelder, ausgerichtet auf den Einsatz in der täglichen Praxis, auf. Durchgängig werden zur Veranschaulichung zahlreiche Beispiele und Berechnungen angeführt. Die Kommentierungen zeigen die Bezüge zum Verfahrensrecht auf und sind um Hinweise zu Fälligkeit, Abhängigmachung, Kostenschuldner und Kostenhaftung sowie zum Kostenansatz vertieft. Die umfangreiche Rechtsprechung insbesondere zum Versorgungsausgleich und zu den einstweiligen Anordnungen ist berücksichtigt. Auf die Änderungen durch das 2. KostRMoG wird hingewiesen.

Führende Gebührenrechtler setzen praxisnahe Schwerpunkte:

  • Auswirkungen der Verfahrenskostenhilfe auf die Gerichtskosten
  • Verfahren nach §§ 32 und 33 RVG
  • Wertfestsetzungsverfahren inkl. Musteranträge und Tenorierungsbeispiele
  • Anwaltsgebühren in familiengerichtlichen Verfahren
  • FamFG-Familiensachen (Nr. 1310 ff. KV FamGKG), insbesondere kostenrechtliche Behandlung von Abtrennungen
  • Inanspruchnahme des Zweitschuldners, wenn dem Erstschuldner Verfahrenskostenhilfe bewilligt ist und er die Kosten in einem Vergleich übernommen hat (§ 26 Abs. 3 S. 1 FamGKG)
  • Abrechnung von Beschwerden gegen Zwischen- und Nebenentscheidungen
  • Beschwerdeverfahren gegen Kostengrundentscheidungen Nah an der Praxis wartet der Handkommentar mit einem zusätzlichen Verfahrenswert-ABC auf. Dies gewährleistet rasche Antworten zu immer wiederkehrenden Fragestellungen, beispielsweise zur Bemessung des Verfahrenswerts oder zur Bestimmung des Zeitpunkts der Wertberechnung.

Zuletzt angesehene Artikel