DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Schulz, Norbert / Wager, Monika
Recht der Eigenbetriebe und der Kommunalunternehmen in Bayern
Recht der Eigenbetriebe und der Kommunalunternehmen in Bayern
Kostenfreier Versand

49,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8046594/198

  • Produktgruppe: Handbuch
  • Verlag: Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden
  • Auflage: 2. Auflage 2013
  • Erscheinungsdatum: 26.03.2013

ca. 10 Tage Lieferzeit

Details

ISBN9783893822294
Umfang300 Seiten
Einbandartkartoniert
Die öffentliche Rechtsform kommunaler Unternehmen hat in Bayern eine größere Bedeutung als in den meisten anderen Ländern. Das beweist nicht nur die hohe Zahl kommunaler Eigenbetriebe, sondern auch die Tatsache, dass die Mitte der neunziger Jahre von Bayern bundesweit erstmals geschaffene Rechtsform des Kommunalunternehmens von vielen Unternehmen angenommen wurde.

Das Werk erläutert übersichtlich, gründlich und praxisnah das Recht der Eigenbetriebe und Kommunalunternehmen. Dazu gehören die Darstellung des verfassungs- und europarechtlichen Rahmens kommunaler Wirtschaftsbetätigung und die Behandlung der allgemeinen landesrechtlichen Grundlagen des kommunalen Unternehmensrechts.

Die Kommunalgesetze für Eigenbetriebe und Kommunalunternehmen – auch für gemeinsame Kommunalunternehmen – werden ausführlich kommentiert, ebenso die einzelnen Bestimmungen der Eigenbetriebsverordnung und der Kommunalunternehmensverordnung. Zudem enthält das Werk detaillierte Erläuterungen zu Bilanzierungsproblemen und zu steuerrechtlichen Fragen. Tabellarische Übersichten, z.B. für die Erstellung des Abschlusses oder zum Vergleich der verschiedenen Rechtsformen, geben dem Benutzer eine griffige Schnellinformation.

Der "Schulz/Wager" liefert Eigenbetrieben, Kommunalunternehmen, ihren kommunalen Trägern und den Aufsichtsbehörden zuverlässige und kompetente Informationen über alle einschlägigen Rechtsfragen. Der besondere Vorteil des Werks liegt in seinem Gesamtansatz vom europäischen Recht bis hin zur EBV und zur KUV.

Zuletzt angesehene Artikel