DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar
Schulz, Werner / Hauß, Jörn
Familienrecht
Familienrecht
Kostenfreier Versand

98,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 8038541/198

  • Produktgruppe: Kommentar
  • Verlag: Nomos, Baden-Baden
  • Auflage: 2. Auflage 2012
  • Erscheinungsdatum: 24.11.2011

Details

ISBN9783832964030
Umfang2237 Seiten
Einbandartgebunden

Die Neuauflage bietet das gesamte materielle Familienrecht auf dem neuesten Stand und ganz nah an der anwaltlichen Praxis. Mit dem Kommentar gelingt es, jedes Rechtsproblem rasch zu lokalisieren und konkrete Lösungen zu finden. Die Erläuterungen liefern einen sicheren Nachweis der Rechtsprechung. Integrierte Antragsmuster sowie Beratungs- und Gebührenhinweise unterstützen bei der rationellen Fallbearbeitung. Ein Konzept, das aus langjähriger Erfahrung der Herausgeber und Autoren entstanden ist.

Der Kommentar bietet:

  • Orientierung an der höchstrichterlichen Rechtsprechung
  • Schwerpunktsetzung nach den Anforderungen der Praxis
  • zahlreiche Muster und Formulierungsbeispiele
  • die jeweiligen Verfahrensbesonderheiten, den Eilrechtsschutz, Erläuterungen zu den Problemen der Zwangsvollstreckung und zu Kostenfragen
  • wichtige Hinweise zur Verfahrenskosten- und Beratungshilfe, zum Abänderungsverfahren, zu den Rechtsmitteln sowie zum Unterhaltsverfahren
  • praxisgerechte Schwerpunktbeiträge, z.B. zu ehebezogenen Zuwendungen, Schwiegerelternschenkungen, familienrechtlichem Kooperationsvertrag, Steuerrecht, Sozialrecht, Sorgerechtsgutachten, Mediation

Neben den familienrechtlichen Normen des BGB sind ebenfalls kommentiert:

  • VersAusglG
  • LPartG
  • GewSchG
  • VBVG
  • EheVO

Gesetzgeberische Aktivitäten, die bereits in der Neuauflage berücksichtigt sind, betreffen:

  • neues Sachverständigenrecht bei psychologischen Gutachten
  • neue Beschlussrüge im Verfahrensrecht
  • verbesserter Schutz gegen Nachstellungen
  • neue Düsseldorfer Tabelle 2017
  • geplanter Scheinvaterregress
  • geplante Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes

Zuletzt angesehene Artikel