DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geier, Artur

Schutzkumulationen

Angriff auf die Gemeinfreiheit oder legitimer Schutz Geistigen Eigentums?
Standardbild
69,00 €

pro Stück
inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig

  • 8061072
  • 9783161539824
  • Mohr Siebeck, Tübingen
  • 1. Auflage 2015
  • 28.07.2015
  • 240 Seiten
  • kartoniert
Artur Geier analysiert die Möglichkeiten kumulativen Schutzes geistiger Leistungen mithilfe des... mehr

Produktinformationen "Schutzkumulationen"

Autor / Hrsg.: Geier, Artur
Produkttyp: Monographie
Reihentitel: Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht

Artur Geier analysiert die Möglichkeiten kumulativen Schutzes geistiger Leistungen mithilfe des Immaterialgüter- und des Lauterkeitsrechts. Nach einer Bestandsaufnahme der Rechtslage wird diese aus der Sicht potentieller Nachahmer ökonomisch analysiert. Die Analyse stützt sich auf das Rationalverhaltensmodell und wird durch Erkenntnisse der Behavioral Economics bestätigt. Der Autor zeigt, dass die Möglichkeiten der Schutzkumulation zu Rechtsunsicherheit auf Nachahmerseite führen. Die Konsequenz davon ist, dass in vielen Fällen kein Wettbewerbsmarkt entsteht, obwohl immaterialgüterrechtlicher Schutz nicht mehr besteht.

Verglichen mit einer hypothetischen Rechtslage ohne die Möglichkeiten kumulativen Rechtsschutzes kommt es zu volkswirtschaftlichen Verlusten. Artur Geier schlägt vor, das Problem innerhalb des bestehenden Rechtssystems zu lösen, da das geltende Recht bereits genügend Instrumente dafür bereithält.

Weiterführende Links zu "Schutzkumulationen"
Verfügbare Downloads:
Rückruf-Service