DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

Smid, Stefan / Wimmer, Klaus
Juris Praxisreport Insolvenzrecht
Juris Praxisreport Insolvenzrecht

10,00 €

pro Monat
zzgl. MwSt.

Art.-Nr.: 8058212/198

  • Produktgruppe: Datenbank
  • Verlag: juris, Saarbrücken

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

Details

Reihentiteljuris PraxisReporte
BezugsbedingungenMindestbezugsdauer 12 Monate
PreisinfosMonatlicher Bezugspreis
Anz. Inklusiv-Nutzer1
Kündigungsfristen6 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit

Kompaktes Fachwissen: Der juris PraxisReport Insolvenzrecht
vonProf. Dr. Stefan Smid, Dr. Klaus Wimmer

Mit diesem juris PraxisReport haben Sie die aktuelle Rechtsentwicklung in allen insolvenzrechtlichen Fragen stets im Blick:

Mit dem juris PraxisReport Insolvenzrecht erhalten Sie zweiwöchentlich Anmerkungen zu den wichtigsten aktuellen Entscheidungen und gesetzlichen Neuerungen des Fachgebiets.

Der klar strukturierte Aufbau jeder Anmerkung ist fokussiert auf Ihre berufliche Praxis: Renommierte Autoren fassen die Entscheidungen inhaltlich zusammen und ordnen sie in den Kontext der bisherigen Rechtsprechung und Literatur ein. Der juris PraxisReport Insolvenzrecht ist in die Recherchedatenbank integriert, jede Anmerkung ist in gewohnter juris Qualität mit der besprochenen Entscheidung im Volltext verlinkt, genauso wie alle zitierten Entscheidungen und Normen. Auf Wunsch können Sie Ihren juris PraxisReport zusätzlich per E-Mail abonnieren. Einfacher und verlässlicher können Sie in insolvenzrechtlichen Fragen nicht auf dem Laufenden bleiben.

Inhalt:

Die Autoren, zum großen Teil Insolvenzverwalter, berücksichtigen die aktuellen insolvenzrechtlichen Entscheidungen und Gesetzesentwicklungen. Dieser juris PraxisReport ist eine praxisbezogene Fachzeitschrift für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Richter, Mitarbeiter von Behörden sowie Juristen in Wirtschaftsunternehmen, bei Sozialversicherungsträgern und in Kreditinstituten.

Zuletzt angesehene Artikel