DER SPEZIALIST FÜR RECHTSANWÄLTE, NOTARE, STEUERBERATER, WIRTSCHAFTSPRÜFER

24 STUNDEN-LIEFERUNG

BÜCHER VERSANDKOSTENFREI

TELEFON: 0201 8612-123

SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker
SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und TintenstrahldruckerSoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker
SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und TintenstrahldruckerSoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker
SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und TintenstrahldruckerSoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker
SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und TintenstrahldruckerSoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker
SoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und TintenstrahldruckerSoldanPlus Mahnbescheid Arbeitsgericht, für Laser- und Tintenstrahldrucker

ab 39,50 €

pro Pack (ab 3 Pack)
zzgl. MwSt. und Versand

Art.-Nr.: 3308800/198

Ein Satz besteht aus 7 Einzelblättern, mittels Schreibprogramm zu beschriften. Von jedermann einsetzbar, für Rechtsanwälte obligatorisch.

sofort lieferbar, Lieferzeit 1 Werktag

bis 2

43,90

ab 3

39,50

Pck.

€ *

Piktogramm

Details

Einzelblätter für die Verwendung mit Laser- und Tintenstrahldruckern.
7 Einzelblätter, DIN A4, 80 g/m², selbstdurchschreibend, aufgeteilt in 2 Vordruckteile, die getrennt einzureichen sind:

1. Teil: Antrag auf Erlass des Mahnbescheids (Blatt 1-3 und Aktenausfertigung)

2. Teil: Antrag auf Erlass des Vollstreckungsbescheids (Blatt 3-5)

Der Vordrucksatz entspricht § 1a AGMahnVordrV** zur Beschriftung mittels Schreibprogramm und ist ab sofort verwendbar. Ab dem 1. Mai 2015 ist die Verwendung dieses Vordruckes für Rechtsanwälte obligatorisch.

  • Fassung: Oktober 2014
  • 7 Einzelblätter, DIN A4, 80 g/m², selbstdurchschreibend
  • Inklusive 1 Ausfüllhinweis
  • Packung: 25 Satz = 175 Einzelblätter

**Verordnung zur Einführung von Vordrucken für das arbeitsgerichtliche Mahnverfahren vom 15. Dezember 1977 (BGBl. I S. 2625), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 30. September 2014 (BGBl. I S. 1566).

Zuletzt angesehene Artikel